Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Fulminanter Auftakt für 22. Schkeuditzer Kulturtage
Region Schkeuditz Fulminanter Auftakt für 22. Schkeuditzer Kulturtage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 01.10.2018
Auf der schmucken Freilichtbühne am Haynaer Biedermeierstrand fand jetzt erstmals die feierliche Eröffnung der Schkeuditzer Kulturtage statt. Es spielte unter anderem die Sächsische Bläserphilharmonie. Quelle: Foto: Michael Strohmeyer
Schkeuditz

Dank des rührigen Biedermeierstrandvereins und zahlreicher wichtiger Entscheidungen der Stadträte war in den vergangenen Jahren am Strand des Schladitzer Sees ein kulturelles Kleinod entstanden. Unzählige Veranstaltungen gab es hier bereits, und so war es nur eine Frage der Zeit, bis hier auch einmal die Kulturtage der Großen Kreisstadt feierlich eröffnet werden.

„Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches, buntes Programm. Dafür gilt allen Beteiligten und deren Engagement ein großes Dankeschön. Ich hoffe die Schkeuditzer nehmen in den kommenden Tagen und Wochen das große kulturelle Angebot an und strömen reichlich zu den Veranstaltungen“, sagte Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU). Ulrich Zickenrodt vom Kulturkreis-Verein lud gleichfalls ein und eröffnete dann das Kulturprogramm des Tages.

Auch französische Gäste sind begeistert

Die Kirchenchöre aus Schkeuditz und Zwochau, der Art-Kapella-Chor und die Neue Krostitzter Chorgemeinschaft sangen gemeinsam das „Hallejulia“ von Georg Friedrich Händel. Kaum war der Applaus verklungen, sorgte die Sächsische Bläserphilharmonie mit ihrem Operettenkonzert unter den Zuhörern mit ihren beschwingten Stücken für Begeisterung. Zu den jubelnden Zuhörern gehörte auch die französische Delegation aus der Partnerstadt Villefranche um Oberbürgermeister Thomas Ravier. Ebenfalls viel Applaus erhielten die in historischen Gewändern auftretenden Mitglieder des Biedermeiervereins für ihr Programm sowie der Musiktheaterverein Priester, der Ausschnitte aus seinen Inszenierungen „Kaiserbilder“ sowie aus dem Grusical „Grimms Märchen“ präsentierte.

Erntedank mit 35 Kuchen

Bereits vor der Eröffnung hatte der Biedermeierstrandverein frei nach dem Motto „Natur und Kultur“ zum Erntedankfest eingeladen und zur Kaffeetafel 35 selbst gebackene Kuchen mitgebracht. An einem Gartenstand beantwortete ein Experte Fachfragen, an anderen Ständen wurden Naturprodukte verkauft.

Die Kulturtage werden nun am Mittwoch ab 14 Uhr im Schkeuditzer Kulturhaus Sonne mit dem „Fest des Tanzes“ fortgesetzt, bei dem Amateurtanzgruppen auftreten. Am Donnerstag lädt die Villa Musenkuss ab 18 Uhr zum Herbstkonzert der Instrumentalschüler und Ensembles ein.

Von Michael Strohmeyer

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gelebte Freundschaft schafft wunderbare Projekte zwischen Schkeuditz, Villefranche-sur-Saône und Bühl (Baden-Württemberg)

01.10.2018

Einige blickten am Dienstag besorgt gen Himmel: Immer wieder drehte eine Lufthansa-Maschine ihre Kreis über dem Flughafen, über Schkeuditz und Leipzig. Was war da los?

26.09.2018

Der Faszination des Sternenhimmels und der Geheimnisse um fremde Planeten und ferne Galaxien können sich nur wenige Menschen entziehen. In Schkeuditz haben sie seit 40 Jahren die Möglichkeit, auf wissenschaftlicher Grundlage ihr Wissen zu erweitern und in die Weiten des Weltraums zu blicken. Das Jubiläum der Sternwarte wurde am Sonnabend groß gefeiert.

24.09.2018