Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Mann randaliert in Zahnarztpraxis, Klinik und Spielotheken
Region Schkeuditz Mann randaliert in Zahnarztpraxis, Klinik und Spielotheken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 05.07.2019
Die Polizei im Einsatz. Quelle: Sven Kaestner
Schkeuditz

Das unkontrollierte Verhalten des Mazedoniers, der laut Polizeidirektion Leipzig medikamentenabhängig ist, seine Medizin aus Krankheitsgründen zuletzt aber nicht nahm, führte zu erheblichem Sachschaden. So schlug der Mann zunächst in einer Zahnarztpraxis mit einem Hammer mehrere Glastüren und Scheiben ein. Auch einen Computer zerstörte er. Die 62-jährige Zahnärztin schlug er mit der Hand und beleidigte sie.

Jagd auf Krankenschwester

Anschließend setzte sich der 40-Jährige in ein Auto und fuhr in die Helios-Klinik, wo er gleichfalls randalierte und einer Krankenschwester hinterherrannte. Er forderte dabei seine alten Akten ein. Als nächstes zertrümmerte er in zwei Spielotheken die Scheiben und Teile des Inventars. Auch auf ein parkendes Auto hatte er es abgesehen. Die herbeigerufene Polizei nahm den Täter schließlich in der Tarostraße fest. Gegenwärtig werde geprüft, den Mann einem Facharzt vorzustellen, hieß es am Freitagnachmittag.

Von lvz

Eine kleine Tradition zum Schuljahresende: Am Gymnasium Schkeuditz spielten die zwölften Klassen wieder ihr Hoftheater. Diesmal unter dem Titel „Mensch Meier“.

05.07.2019

Sehnsüchtig wird diese Freigabe von den Schkeuditzern erwartet: Seit Donnerstag ist die Wehlitzer Brücke wieder befahrbar. In den vergangenen fünf Monaten wurde die Konstruktion erneuert.

05.07.2019

Bisher einmalig: Die Stadt Schkeuditz will zusammen mit anderen Kommunen eine Drehleiter für die Feuerwehr bestellen. Dadurch gibt es 20 Prozent mehr Fördermittel. Am Donnerstag soll der Zuwendungsbescheid übergeben werden.

04.07.2019