Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Verfeindete Bewohner schlagen aufeinander ein – drei Verletzte in Dölzig bei Leipzig
Region Schkeuditz Verfeindete Bewohner schlagen aufeinander ein – drei Verletzte in Dölzig bei Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 26.08.2019
Streit in der Asylbewerberunterkunft in Dölzig: Polizisten führen einen der Störenfriede ab. Quelle: Michael Strohmeyer
Schkeuditz

Bei einem Handgemenge in der Dölziger Erstaufnahmeeinrichtung sind Sonntagmittag mindestens zwei Beteiligte erheblich und eine Putzfrau leicht verletzt worden.

Bisse und Schläge

Auslöser des Ganzen soll gegen 13 Uhr ein Streit zwischen zwei Bewohnern gewesen sein. Dieser sei letztlich derart eskaliert, „dass der 37-Jährige seinem Kontrahenten (27) ins Gesicht schlug und in die Hand biss“, erklärte die Polizei am Montag. Der 27-Jährige wiederum habe ebenfalls zugebissen, sich eine Metallstange gegriffen, damit auf den älteren eingeschlagen und ihn am Kopf verletzt. Die Wunde habe später im Krankenhaus medizinisch versorgt werden müssen.

Mit Eisenstangen und Glasscherben bewaffnet

Die Security vor Ort versuchte zu schlichten, war aber machtlos. Denn zwischenzeitlich hatten sich weitere Bewohner verbündet, die Situation eskalierte laut Polizei. „Mit Eisenstangen, Besteck und Glasscherben bewaffnet traten sich beide Fraktionen zu jeweils zirka zehn Personen gegenüber und schlugen aufeinander ein“, so die Beamten. In dem Tumult geriet auch eine Reinigungskraft (55) zwischen die „Fronten“, wurde leicht verletzt.

Polizei-Großaufgebot rückt an

Die Security rief schließlich die Polizei, die mit einem Großaufgebot samt Krankenwagen anrückte und die Situation wieder befriedete. Nach einer sogenannten Gefährderansprache seien die Bewohner zur Rückkehr in ihre Unterkünfte bewegt worden, hieß es. Ermittelt wird nun wegen Landfriedensbruchs.

Von -tv

„Gott schütze diese Tür vor Finanzamt und Gerichtsvollzieher“ – auf der Baustelle des Kita-Neubaus in Schkeuditz wurde Richtfest gefeiert. Ins Dach wurde allerdings kein Nagel gehämmert.

26.08.2019

Darf die neue Fracht-Airline Cargo Logic Germany in Schkeuditz bald loslegen? Noch fehlt die Unterschrift von Verkehrsminister Scheuer. Wenn die kommt, soll es aber ganz schnell gehen: Bereits am nächsten Tag könne man abheben, versichert Airline-Chef Ogiermann. Bis dahin üben die Piloten – mit Trainingsflügen nach Hannover und Paderborn.

26.08.2019

Der Airport Leipzig/Halle nahm großen Raum ein beim Wahlpodium im Schkeuditzer Kulturhaus Sonne. Dabei ging es um Möglichkeiten einer künftigen Namensgebung, aber auch um Lärmbelastung und den Einfluss auf den Wert von Immobilien.

23.08.2019