Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Vier Autos stoßen auf A14 bei Leipzig zusammen
Region Schkeuditz Vier Autos stoßen auf A14 bei Leipzig zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 05.11.2019
Vier Autos sind auf der A14 bei Leipzig zusammengestoßen. (Symbolbild) Quelle: Daniel Bockwo/dpa
Schkeuditz

Bei einem Unfall auf der A14 nahe Leipzig sind am Montag zwei Personen verletzt worden. Wie es aus dem polizeilichen Führungs- und Lagezentrum auf Nachfrage von LVZ.de hieß, war ein 25-jähriger Autofahrer in Richtung Dresden unterwegs.

Gegen 17 Uhr stieß er mit drei weiteren Wagen zusammen. Der genaue Unfallverlauf ist noch unbekannt. Bei der Kollision wurden der 25-Jährige und eine weitere Person mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, fuhr der mutmaßliche Unfallversucher unter Alkoholeinfluss. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest stellte die Polizei bei ihm 1,32 Promille fest. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Dresden für ungefähr eine halbe Stunde voll gesperrt. Zur Höhe des Schadens wurden noch keine Angaben gemacht.

Von tsa

Stau auf der Autobahn 9 nahe Leipzig: Ein Unfall hat am Morgen für Behinderungen im Verkehr gesorgt. Ein Lastwagen war umgekippt.

04.11.2019

Es gab viel Diskussionen – am Ende hatten alle einen Riesen-Spaß: Am Donnerstagnachmittag stieg die Schkeuditzer Halloween-Party. Mit 180 kleinen und großen Geistern war sie restlos ausverkauft.

31.10.2019

Das Schkeuditzer Rathaus plant mit den Stadtwerken Schkeuditz eine Ökostrom-Offensive. Derzeit werden Solarpaneele auf der Thomas-Müntzer-Grundschule montiert. Geprüft werden alle kommunalen Dächer.

26.10.2019