Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Wehlitzer Brücke schwebt wieder ein
Region Schkeuditz Wehlitzer Brücke schwebt wieder ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 05.06.2019
Da ist sie wieder! Die Wehlitzer Brücke spannt sich wieder über die Weiße Elster. Am Mittwochmorgen wurden die Teile angeliefert. Quelle: Michael Strohmeyer
Schkeuditz

Jetzt ist es fast geschafft: In den Morgenstunden des Mittwochs ist die Brücke Wehlitz wieder eingeschwebt. Sie wurde in den vergangenen Monaten komplett saniert. Dabei ist auch die Konstruktion selbst ein wenig verändert worden, sie ist nun etwas schlanker und etwa 20 Zentimeter höher.

Sieben Stunden Fahrt und mehr als 400 Kilometer mit einem Schwerlasttransporter hatte die Brücke hinter sich, als sie am Mittwoch wieder montiert wurde. Eine Firma aus Schwäbisch Hall-Sulzdorf hatte die Sanierung übernommen. Ein 200-Tonnen-Kran war nötig, um die zwei Brückenteile mit je etwa 20 Tonnen Gewicht über die Weiße Elster zu heben.

Die Fuß- und Radbrücke hat eine Länge von etwa 25 Metern und war beim Hochwasser im Jahr 2013 nahezu komplett unterspült worden. Zwischen Wasseroberkante und Brückenunterseite lagen noch acht Zentimeter. Zum Glück für die Brücke schwamm damals kein Baum oder ähnliches im Wasser. Damit so etwas nicht noch einmal passieren kann, wollten Stadt und Stadtrat das Bauwerk eigentlich um etwa einen halben Meter anheben. Dafür gab es allerdings keine Fördermittel. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr sah keinen Kausalzusammenhang zwischen dem Hochwasser und dem Anheben der Brücke.

Jetzt muss die Brücke noch abgenommen werden – bevor sie wieder für Fußgänger und Radfahrer freigegeben wird. Wegen des Naturschutzes bleibt nur ein kleines Fenster von zwei Wochen für die Montage. „Spätestens Ende Juni ist sie wieder begehbar“, so Oberbürgermeister Rayk Bergner (CDU) auf Nachfrage der LVZ. „Vielleicht auch schon eher.“ Es sei eine viel genutzte Brücke, die zügig fertig werden solle.

Die neue Konstruktion soll nun wieder 30 bis 40 Jahre halten, versprachen die Bauer von Schaffitzel Holzbau, die die Brückenteile am Mittwoch durch ganz Deutschland transportierten – und dann auch montierten.

Von Linda Polenz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schkeuditz feiert eine riesige Party: Vom 21. bis 23. Juni steigt in der Großen Kreisstadt das alljährliche Stadtfest. In diesem Jahr ist – nach zuletzt 2016 – wieder ein Festumzug dabei.

04.06.2019

Der sächsische Verfassungsschutz stellte kürzlich seinen Jahresbericht für 2018 vor. Laut dem Landesamt verfügt die rechte Szene im Torgauer Ortsteil Staupitz über das bedeutendste Konzertobjekt Sachsens.

04.06.2019

Es geht voran an der neuen Schkeuditzer Kita in der Käthe-Kollwitz-Straße. Und das muss es auch. Die ersten 60 Plätze, die Anfang 2020 fertiggestellt sein sollen, sind bereits ausgebucht.

03.06.2019