Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Wehlitzer Brücke wieder frei
Region Schkeuditz Wehlitzer Brücke wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 05.07.2019
Eröffnet: Die Wehlitzer Brücke wurde gestern mit einer kleinen Zeremonie ihrer Bestimmung übergeben.
Eröffnet: Die Wehlitzer Brücke wurde gestern mit einer kleinen Zeremonie ihrer Bestimmung übergeben. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige
Schkeuditz

Jetzt ist sie wieder frei: Seit Donnerstag dürfen Radfahrer und Fußgänger die Wehlitzer Brücke wieder nutzen. Nachdem sie bereits vor einigen Wochen angeliefert wurde, darf sie nun auch wieder befahren werden.

Auf einer Länge von 24 Metern spannt sich die Brücke über die Weiße Elster. Sie musste nach dem Hochwasser im Jahr 2013 komplett neu gebaut werden, die alte Holz-Konstruktion aus dem Jahr 1992 war von Schimmel und Pilzen befallen. Das Hochwasser hat die Brücke durchnässt, dadurch wurde die Verkehrssicherheit herabgesetzt. Mit der neuen Brücke können Fußgänger und Radfahrer nun die Weiße Elster wieder sicher queren, auch Dienst- und Rettungsfahrzeuge bis zwölf Tonnen Gesamtgewicht dürfen die Brücke nutzen.

Im Februar wurde die alte Brücke abgerissen – noch vor der Brutsaison. Das war eine Forderung der unteren Naturschutzbehörde. Im Anschluss wurde die bestehende Betonkonstruktion sowie die Außenanlagen ertüchtigt. Anfang Juni kam die neue Brücke nach Wehlitz und wurde in zwei Teilen eingehoben. Zudem entstand der Asphaltbelag. Durch den geänderten Überbau liegen zwischen Brücke und Wasser 30 Zentimeter mehr als vorher. Die Oberfläche wurde mit Gussasphalt abgedichtet, damit die Konstruktion länger hält. Die Brücke wiegt insgesamt 40 Tonnen.

Von Linda Polenz

04.07.2019
04.07.2019
03.07.2019