Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha B 87 in Taucha nach Leipzig gesperrt
Region Taucha B 87 in Taucha nach Leipzig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 06.07.2019
Straßenbahn-Signal-Baustelle in Tauchas Südstraße. Quelle: Olaf Barth
Taucha

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) bauen in Taucha in der Leipziger Straße in Höhe Südstraße in der Zeit von Montag, 8. Juli, bis zum 30. August eine Signalanlage für die Querung des Straßenbahngleises. Rund 365 000 Euro werden für diese Baumaßnahme ausgegeben. In dieser Zeit wird die B 87 in Richtung Leipzig zwischen Post- und Freiligrathstraße gesperrt. Eine weiträumige Umleitung führt laut LVB über Sommerfelder- und Riesaer Straße nach Paunsdorf. Auch die Portitzer Straße in Richtung Thekla sei eine Option Richtung Leipzig. Der Verkehr aus Leipzig nach Taucha wird an der Baustelle vorbeigeführt, diese Richtung wird befahrbar bleiben. Radfahrer und Fußgänger können die Leipziger Straße weiter nutzen. Der überörtliche Verkehr erhalte schon in Eilenburg eine Umleitungsführung zur B 6 über Machern in Richtung Paunsdorf und A 14. Eine Rückführung zur Torgauer Straße/B 87 und A 14 erfolge über die Paunsdorfer Allee. Der Busverkehr wird über die Lindnerstraße geführt. Das Abbiegen aus der Südstraße ist bis 12. August nur nach links auf die Leipziger Straße möglich. Die Einfahrt in die Karl-Marx-Straße ist von der B 87 aus gesperrt, die Straße wird zur Sackgasse. Vom 13.bis 29. August wird die Südstraße zur Sackgasse, die Einfahrt in die Karl-Marx-Straße ist dann wieder frei. Die Straßenbahn fährt nur am Freitag, 16. August, von 8 bis 14 Uhr nicht.

In der Vergangenheit war es an dieser eingleisigen Strecke in der Südstraße immer wieder zu Zusammenstößen zwischen Straßenbahn und Kraftfahrzeugen gekommen. Die künftige Signalanlage zeigt für alle Verkehrsteilnehmer aus allen Richtungen, die das Gleis queren wollen, beim Annähern einer Bimmel Rot. Die Zeit der Sperrung nutzen die LVB zudem, um an der Haltestelle Freiligrathstraße ein Blindenleitsystem am Fußgängerüberweg einzurichten.

Von Olaf Barth

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Anbau an die Kindertagesstätte „Grashüpfer“ hat Taucha jetzt Platz für die Betreuung weiterer 36 Kinder geschaffen. Doch der Bedarf ist noch lange nicht gedeckt, weitere Vorhaben stehen vor der Tür.

05.07.2019

Tauchas Gymnasium hat Zuwachs erhalten: Sechs neue Klassenzimmer und mehr warten nun auf die Schüler im Haus II mitten in der Stadt. Ein Förderprogramm machte es möglich.

04.07.2019

Die Planungswerkstatt zur B 87 n im Raum Taucha tagte letztmalig. Ergebnis: Die Mehrheit möchte möglichst am Ort eine Lösung mit Tunnel haben.

03.07.2019