Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Eisbaden in Taucha
Region Taucha Eisbaden in Taucha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 05.05.2019
Lachen sie vor Freude – oder vor Kälte? – Andreas und Birgit Fronmüller sowie Cornelius Hinze (v.l.) eröffnen die Saison im Tauchaer Parthebad. 15 Grad hatte das Wasser am Sonnabend. Quelle: Reinhard Rädler
Leipzig

Etwa 20 mutige Badegäste ließen sich von vier Grad Außen- und 15 Grad Wassertemperatur sowie Schneeregen nicht abschrecken. Sie zogen am Sonnabend im Schwimmbecken des Tauchaer Parthebades die ersten Runden des Jahres 2019.

Stammgäste stört die Kälte nicht

Birgit und Andreas Fronmüller gehörten zu den ersten, die ins Wasser sprangen. „Wir sind die letzten Jahre immer beim Anbaden dabei gewesen. Das Wetter nehmen wir so, wie es kommt“, machten sich die Tauchaer gegenseitig Mut. Mit Udo Kirsten und Eike Liebers konnte Schwimmmeister Ronald Hanns weitere Stammgäste begrüßen. Die ersten Unerschrockenen sausten auch schon mal in rasanter Fahrt auf der großen Rutsche ins Becken.

Parthebad ist personell gut aufgestellt

„Wir sind auf die Saison gut vorbereitet. Personell sind wir so gut aufgestellt, wie lange nicht“, freute sich der Badleiter. „Wir sind vier festangestellte Mitarbeiter, haben zehn Aushilfskräfte für die Kasse und den Rettungsdienst unter Vertrag und bereiten zudem noch vier junge Saisonkräfte auf die spezifischen Arbeiten in unserem Bad vor“, sagte Hanns. „man muss ja auch an den Nachwuchs denken.“ Die drei Wasserbecken und die Rutsche müssten beaufsichtigt, die Technik gewartet, die Kasse 300 Stunden betrieben und das etwa 12 000 Quadratmeter große Areal sauber gehalten und versorgt werden. Trotz notwendiger Instandhaltungs- und laufender Betriebskosten würden die Eintrittspreise stabil bleiben (Erwachsene vier, Kinder drei Euro), versicherte Gunnar Simon, Geschäftsführer der Städtischen Gesellschaften, der Betreiber des Bades.

Bad wegen Kälte erstmal wieder dicht

Angesichts der Temperaturen wurde das Parthebad am Eröffnungstag gegen Mittag vorerst wieder geschlossen. Wann die Badesaison dann richtig losgeht, kann man auf der Webseite unter www.parthebad.de erfahren. Ob dann die Besucherzahlen von knapp 60 000 im Jahr erreicht werden, hängt auch vom Wetter ab. Und das kann nur noch besser werden.

Von Reinhard Rädler

Am Dienstag ist der Startschuss für das nächste Projektgebiet zum Breitbandausbau in Nordsachsen gefallen. Zunächst werden Glasfaserkabel in der Gemeinde Jesewitz und in Taucha verlegt. Zum Gebiet gehören aber noch viel mehr Kommunen.

01.05.2019

Der Anglerverband Leipzig hat unterhalb des Störmthaler Aussichtspunktes seinen neuen „See-Hecht-Steg“ eröffnet.

30.04.2019

Eigentlich sollte der Neubau längst laufen: Schon 2018 wollte EnviaTel in Taucha direkt neben sein Datacenter ein weiteres hochziehen. Doch weil sich keine Baufirmen fanden, geht es erst jetzt los – und wird auch deutlich teurer.

29.04.2019