Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Polizei-Team und Tauchas Bürgermeister sind die Besten
Region Taucha Polizei-Team und Tauchas Bürgermeister sind die Besten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 16.09.2019
André Sickrodt, Michael Berger , Daniel Eichler und Norman Beraneck gehören zum siegreichen Team das Polizeirevieres Leipzig-Nord, das beim Freundschaftsschießen in Taucha gegen die Feuerwehr, die Schützen und ein Politiker-Team gewonnen hat. Quelle: privat
Taucha

Beim traditionellen Freundschaftsschießen der Tauchaer Bürger-Schützengesellschaft 1857 räumten am Wochenende Polizisten aus dem Revier Leipzig-Nord ab. Das Team um Kriminal-Hauptmeister André Sickrodt setzte sich vor den Mannschaften der Politiker und der Feuerwehr Merkwitz durch. Mit einem kleinen Abstand folgten die gastgebenden Schützen und die Tauchaer Feuerwehr. „Neben dem sportlichen Ehrgeiz steht hier das Zusammensein im Vordergrund. Wir wollen den Kameraden und Angestellten von Feuerwehr und Polizei Dankeschön sagen. Tag und Nacht kümmern sie sich um die Sicherheit der Bürger, was nur selten entsprechend gewürdigt wird“, sagte Mitorganisator Gerd Rehm von den Schützen. Außerdem gebe es gemeinsame historische Wurzeln: „Als die ersten Schützenvereine gegründet wurden, arbeiteten bei Not- und Katastrophenfällen Schützen, Polizei und Feuerwehr eng zusammen.“

Wein und Pokale für die Sieger

Im Politiker-Team traten mit dem Schirmherrn, dem CDU-Landtagsabgeordneten Jörg Kiesewetter, auch Nordsachsens zweiter Beigeordneter Jens Kabisch (SPD) und Tauchas Bürgermeister Tobias Meier (FDP) an. Geschossen wurde mit Kleinkaliber-Gewehr auf eine Ringscheibe in 50 Meter Entfernung. Als Schütze mit der höchsten Gesamtringzahl nach fünf Schüssen erhielt Meier für seine 43 Ringe viele Glückwünsche. Für die Polizisten gab es pro Teilnehmer eine gute Flasche Wein sowie den Pokal zur Erinnerung und den sogenannten Schützenseidel. Den hatte der frühere Schirmherr Rolf Seidel (CDU) gestiftet.

Verein lädt am 20. Oktober ein

Am 20. Oktober laden die Bürgerschützen alle Interessenten zum „Schnupperschießen für Jedermann“ auf ihre Anlage ein (Am Veitsberg 1). Gäste können dann den Verein und den Schießsport kennenlernen. Wer kostenfrei einige Probeschüsse abgeben möchte, muss aber ein gültiges Ausweisdokument vorlegen. Jugendliche sollten in Begleitung von Eltern mit Ausweis kommen.

Von lvz

Der Parthelandwiesen-Verein ermöglicht mit seinen Paten in Taucha Galloway-Rindern eine artgerechte und stressfreie Haltung – und erhält damit ein wichtiges Biotop für Flora und Fauna. Im Gegenzug gibt’s auch gesundes Fleisch.

16.09.2019

Eine kurzfristige Ankündigung sorgt für Aufregung in Seegeritz: Schon ab Montag soll wegen Bauarbeiten die Ortsdurchfahrt gesperrt werden. Die Wasserwerke lassen die Regenwasserleitung wechseln – geplant ist das schon lange, doch der Terminplan schlug diese Woche Purzelbäume.

13.09.2019

Fördermittel des Freistaates für die Straßensanierung sowie geringere Kosten bei der Kreisumlage ermöglichen Taucha zusätzliche Investitionen. Auch Fußwege werden auf Vordermann gebracht.

12.09.2019