Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha So schlecht geht es Leipzigs Fließgewässern
Region Taucha So schlecht geht es Leipzigs Fließgewässern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 24.11.2019
Die nördliche Rietzschke gehört in Leipzig zu dem knapp 200 Kilometer langen Gewässernetz zweiter Ordnung. Das Rathaus setzt sich dafür ein, im Großraum Leipzig die Pflege dieser kleinen Gewässer zu verbessern, um deren ökologische Qualität anzuheben. Quelle: André Kempner
Leipzig

Um die Fließgewässer in und um Leipzig steht es nicht zum Besten. Gemessen an der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) der Europäischen Union (EU)...

Nach seinem Film „MIMO – Geschichte eines Werkes“ hat der Tauchaer Roger Liesaus nun eine weitere Dokumentation fertiggestellt und auf DVD gepresst: „ERLA - das Hauptwerk und die Flugplätze“. Auf Tauchas Weihnachtsmarkt kommendes Wochenende wird er erstmals an einem Stand zu kaufen sein.

24.11.2019

Die Entscheidung ist gefallen: Trotz massiver Proteste von Anwohnern testet die Stadt Taucha, wie sich der Verkehr bei einer für den Durchgangsverkehr geöffneten Klebendorfer Straße entwickelt. Der Versuch soll bis zu acht Wochen laufen.

22.11.2019

Doch nicht mehr in diesem Jahr, aber Anfang Januar soll der grundhafte Ausbau der Theodor-Körner-Straße in Taucha beginnen. Das Vorhaben bringt erneut auch die umstrittene Straßenausbaubeitragssatzung auf die Tagesordnung.

22.11.2019