Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Taucha hat eine neue Bimmel-Ampel
Region Taucha Taucha hat eine neue Bimmel-Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 30.08.2019
Wenn die Abnahme der Ampel-Anlage am Montag reibungslos verläuft, wird sie dann auch gleich in Betrieb genommen. Mit deren Hilfe sollen künftig Unfälle an der eingleisigen Bimmel-Strecke in Höhe Südstraße verhindert werden. Quelle: Olaf Barth
Taucha

Die Einmündung Südstraße zur und von der B 87 stellt für Kraftfahrer immer wieder eine Herausforderung dar. Zum einen muss der Verkehr auf der Bundesstraße beachtet werden, zum anderen kann sich auf dem eingleisigen Straßenbahnabschnitt von beiden Seiten eine Straßenbahn nähern, die ebenfalls die Südstraße quert. Und schließlich ist für Autofahrer von der Südstraße kommend die Straßenbahn aufgrund der Häuser recht spät zu sehen, sodass viele doch schon recht weit Richtung Gleis vorgefahren sind.

Sperrung wird am Montag aufgehoben

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) hatten die Faxen mit den immer wieder auftretenden Kollisionen dicke und haben nun eine Signalanlage aufgestellt. Nähert sich eine Straßenbahn, sind in diesem Bereich für Autofahrer aus allen Richtungen die Lichter auf Rot gestellt, sodass es künftig nicht mehr zu Zusammenstößen kommen sollte. „Am Montag erfolgt die Bauabnahme, wenn alles glatt läuft, wird die Ampel-Anlage danach in Betrieb genommen“, teilte LVB-Sprecher Marc Backhaus mit. Außerdem informierte er darüber, dass im Laufe des Montags auch die halbseitige Sperrung der B 87 aufgehoben wird. Sowohl die Bauarbeiten der Verkehrsbetriebe als auch die Straßendeckensanierung seien dann abgeschlossen, sodass die Baustelleneinrichtungen komplett abgebaut werden könnten.

Von Olaf Barth

Jetzt hat es dem Eigentümer offenbar gereicht: In dieser Woche schob er dem zunehmenden Durchgangsverkehr über seinen Betriebshof im Gerichtsweg einen Riegel vor.

30.08.2019

Die Anzahl der Briefwähler nimmt weiter zu. Das merkt auch Tauchas Stadtwahlleiter Andreas Windhövel. Doch es liegen genügend Unterlagen bereit. Ein Überblick zu den Direktkandidaten und den Besonderheiten im Wahlkreis 35.

29.08.2019

Hilmar Kahdemann ist einer der ältesten Mähdrescherfahrer Deutschlands. Seine Liebe zum Mähdrescher schlug mit jedem abgemähten Halm tiefere Wurzeln.

28.08.2019