Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Taucha Tauchaer Bürgermeister: Neue Stadträte sollen nicht nur über soziale Medien kommunizieren
Region Taucha Tauchaer Bürgermeister: Neue Stadträte sollen nicht nur über soziale Medien kommunizieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 16.08.2019
Der neue Tauchaer Stadtrat mit Bürgermeister Tobias Meier (vorn, 4.v.l.). Es fehlen: Fridtjof Erbs (Bündnis 90/Die Grünen), Gisela Herold (CDU), Margot Witt (FDP) und Jürgen Ullrich (Die Linke). Quelle: André Kempner
Taucha

Taucha hat seit Donnerstag um 17.38 Uhr einen neuen Stadtrat. Im Ratssaal „Erzbischof Wichmann“ kam das neugewählte Gremium zur konstituierenden Sitzung zusammen. Bürgermeister Tobias Meier (FDP) überreichte den 16 anwesenden Stadträten ihre Urkunden; Fridtjof Erbs (Bündnis 90/Die Grünen), Gisela Herold (CDU) und Margot Witt (FDP) fehlten entschuldigt.

„Andere Meinungen respektieren“

Der Bürgermeister erinnerte die Stadträte an ihre Verantwortung gegenüber Wählern und Bürgern. Ihre Entscheidungen mögen sie mit politischem Gespür und solidem Fachwissen treffen – aber auch mit einer Portion Bauchgefühl, so der Wunsch des Stadtchefs. Es gelte, die Meinung anderer zu respektieren und gemeinsam nach Lösungen im Sinne des Gemeinwohls zu suchen. Gespräche von Angesicht zu Angesicht seien immer der bessere Weg. „Die Kommunikation nur über die sozialen Medien ist der falsche Weg“ appellierte das Stadtoberhaupt.

Für die Bestellung als 1. Stellvertreters des Bürgermeisters gab es mit Frank Apitz (CDU) und Thomas Kreyßig (SPD) zwei Kandidaten. Apitz setzte sich mit neun Stimmen durch; Kreyßig, der nur eine Stimme weniger erhalten hatte, wurde anschließend einstimmig zum 2. Stellvertreter gewählt.

Beim ersten Beschluss des neuen Stadtrats ging es um den Kauf einer Drehleiter für die Freiwillige Feuerwehr. Die Stadt nutzt hier eine Sammelbestellung mit den Städten Schkeuditz, Oschatz und Döbeln, die einen günstigeren Preis möglich macht; Fördermittel hat der Landkreis Nordsachsen bereits ausgereicht.

Die nächste Stadtratssitzung findet am 12. September statt.

Von Reinhard Rädler

Vom Helene-Fischer-Double bis zu Linedance, Stadtlauf, Talenteshow und Festumzug samt Frau Parthe im Evakostüm: Vom 23. bis 25. August feiert Taucha den Tauchschen 2019.

15.08.2019

Der Natur- und Heimatfreund Bernd Hoffmann bringt seinen 30. Kalender heraus

14.08.2019

Nun wird es doch nichts mit der angekündigten Eröffnung des Tauchaer Bahn-Trogbaus im Oktober. Es geht erst im November los.

13.08.2019