Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Beauftragter Andreas Dietze hält in Machern die Stellung
Region Wurzen Beauftragter Andreas Dietze hält in Machern die Stellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 28.06.2019
Andreas Dietze bleibt weitere drei Monate Beauftragter des Landrates in Machern. Quelle: Simone Prenzel
Machern

Der Brandiser Altbürgermeister Andreas Dietze wird seinen Aufenthalt im Macherner Rathaus noch einmal verlängern. Wie das Landratsamt gestern auf LVZ-Anfrage mitteilte, dauert die Bestellung des Beauftragten, die eigentlich am 30. Juni enden sollte, weiter an. „Die Bestellung von Herrn Dietze wird nunmehr bis zum 30. September verlängert“, erklärte die Sprecherin des Landratsamtes, Brigitte Laux.

Die Macherner Bürgermeisterin Doreen Lieder (parteilos) ist seit Ende Mai 2018 nicht im Dienst. Landrat Henry Graichen (CDU) hatte sich aufgrund der längeren Erkrankung der Ortschefin im September vorigen Jahres genötigt gesehen, einen Beauftragten nach Machern zu entsenden. Damit sollte die Gemeindeverwaltung gestärkt werden, um den hohen Arbeitsaufwand zu stemmen und liegengebliebene Vorgänge abzuarbeiten. Die Entsendung Dietzes wurde von der Mehrheit des Gemeinderates und auch der Verwaltung als willkommene Hilfestellung wahrgenommen, um die am Boden liegende Verwaltung wieder zum Laufen zu bringen.

Dietze, der 22 Jahre Rathauschef in Beucha und Brandis war, hatte bereits 2014 – damals im Auftrag von Graichens Vorgänger Gerhard GeyFeuerwehr im Macherner Rathaus gespielt. Die aktuelle Verlängerung sei erneut als Unterstützung der Gemeinde zu verstehen, um den Arbeitsanfall zu bewältigen, erklärte Brigitte Laux. Allerdings handele es sich nicht mehr um eine Fulltimejob für Andreas Dietze, wie dies noch am Anfang der Beauftagung der Fall war. „Der Einsatz wurde mit einer stark reduzierten Stundenzahl vereinbart“, so Laux. Hintergrund sei unter anderem die Absicherung der bevorstehenden Landtagswahl am 1. September.

Die Macherner Bürgermeisterin Doreen Lieder. Quelle: LVZ

Die repräsentativen und politischen Aufgaben verbleiben wie bisher beim ersten stellvertretenden Bürgermeister Karsten Frosch (CDU). Zur Zukunft von Doreen Lieder, die seit über einem Jahr erkrankt ist, hält sich das Landratsamt weiter bedeckt. Lieders reguläre Amtszeit endet nach sieben Jahren Anfang 2020.

Von Simone Prenzel

Das sechste Brandiser Stadtmusikfest lockt drei Tage lang vom 28. bis 30. Juni mit einem bunten Programm. Außer viel Musik gibt es Spiel, Spaß und Sport in der Kinder-Arena.

27.06.2019

Die Gemeinde Machern bemüht sich seit langem, für das Camping-Eldorado an den Lübschützer Teichen eine Lösung zu finden. Noch bis 30. Juni läuft ein Interessenbekundungsverfahren für den Zelt- und Campingplatz. Gesucht werden potenzielle Bewerber mit einem schlüssigen Nutzungskonzept.

28.06.2019
Lokales Bildungs- und Technologiezentrum - Leipziger Handwerkskammer will in Borsdorf wachsen

Am Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer zu Leipzig (HWK) sollen ein Internat sowie ein Kompetenzzentrum für Digitalwirtschaft entstehen. Künftig sollen zudem verstärkt Berufsschullehrer aus Vietnam in Borsdorf ausgebildet werden.

27.06.2019