Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Bauernhaus in Kühren nach Brand unbewohnbar
Region Wurzen Bauernhaus in Kühren nach Brand unbewohnbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 18.06.2018
Die Feuerwehr rückte aus. (Symbolfoto)
Die Feuerwehr rückte aus. (Symbolfoto) Quelle: dpa-tmn
Anzeige
Wurzen/Kühren

Durch einen Brand im Wurzener Ortsteil Kühren wurde ein Bauernhaus am Sonnabend unbewohnbar. Gegen 17 Uhr brach in der Küche des Hauses das Feuer aus. Die Bewohner, die sich im Garten aufhielten, bemerkten den Brand zunächst nicht. Erst als der Hausherr das Haus betreten wollte, wurde es entdeckt – schwarze Rauchschwaden drangen aus dem Inneren.

Sofort rief der Mann die Feuerwehr, die mit ihren Einsatzkräften aus Kühren, Nemt, Wurzen und Burkartshain anrückten und mit den Löschmaßnahmen begannen. Ein Teil der Küchendecke musste geöffnet werden, um mögliche Glutnester zu löschen. Das Ehepaar (57 und 48 Jahre alt) können vorerst nicht ins Haus zurück. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bezifferbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Von thl