Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Bennewitz: Autofahrer wird geblitzt und schubst Kontrolleur herum
Region Wurzen Bennewitz: Autofahrer wird geblitzt und schubst Kontrolleur herum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 05.09.2019
In Bennewitz ist ein Autofahrer am Mittwochmorgen geblitzt worden. Anschließend wurde er handgreiflich (Symbolbild.) Quelle: dpa
Bennewitz

Ein 40-jähriger Mitarbeiter des Landratsamtes Leipzig führte am Mittwochmorgen eine Geschwindigkeitsmessung in Bennewitz durch. Ein derzeit noch unbekannter Täter wurde dabei mit seinem Auto durch das Messgerät erfasst. Der Fahrer hielt an, lief zurück zu dem Mitarbeiter, schubste diesen herum und beschädigte das Messgerät.

Mitarbeiter des Landratsamts wurde nicht verletzt.

Danach setzte er sich in sein Auto und fuhr davon. Der Mitarbeiter wurde nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens steht noch aus. Anhaltspunkt und Hinweise zu dem unbekannten Fahrer liegen vor. Diese werden durch die Polizei geprüft und ermittelt.

Von LVZ/gap

Der Landkreis Leipzig führt 2020 die Biotonne ein. Der Abfallentsorger Kell schreibt derzeit 78.000 Grundstückseigentümer an, um den Bedarf zu ermitteln. Geplant ist die Aufstellung der 120-Liter-Behälter in drei Etappen. Welche Orte wann an der Reihe sind.

06.09.2019

Am Sonntag ist Tag des offenen Denkmals. Einmal mehr erwarten besonders geschichtsträchtige Orte im Landkreis Leipzig die hoffentlich zahlreichen Besucher. In Machern bei Wurzen können Interessierte den einzigen, noch im Originalzustand erhaltenen Stasibunker besichtigen. 30 Jahre nach der Wende muten die etwas anderen Fluchttunnel beinahe gespenstisch an.

10.09.2019

Massive Fahrbahnschäden gefährden derzeit die Kraftfahrer auf der B 107 in Höhe der Ortschaft Püchau. Der Landkreis sieht sich gezwungen, die Fahrbahn instandzusetzen. Voraussichtlich wird die wichtige Verkehrsader für etwa eine Woche vollgesperrt.