Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen AfD in Borsdorf und Thallwitz im Parlament
Region Wurzen AfD in Borsdorf und Thallwitz im Parlament
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 27.05.2019
Los geht's: Zunächst zählen die Wahlhelfer im Wurzener Wahllokal I auf dem Domplatz die Stimmzettel der der Europawahl aus. Quelle: Kai-Uwe Brandt
Wurzen

Wie lautet das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen in meiner Kommune? Wer schafft es in den Stadt- oder Gemeinderat? Wie schneiden die Parteien bei der Kommunalwahl ab? Welche Abgeordneten aus Sachsen gehören künftig dem EU-Parlament an? LVZ.de berichtet über die aktuellen Entwicklungen bei der Kommunal- und Europawahl im Landkreis Leipzig. Die Ergebnisse finden Sie nachfolgend aufgeschlüsselt für alle Kommunen der Region Wurzen. Die Daten werden laufend aktualisiert.

Die Ergebnisse der Gemeinderatswahl in Lossatal

Das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Bennewitz

In Bennewitz wurde die CDU die stärkste Kraft und wird mehr als die Hälfte der Sitze im Gemeinderat einnehmen. Die Linke folgt mit 35,7 Prozent. Als dritte Fraktion zieht die SPD (8,8 Prozent) in den Gemeinderat ein.

Die Ergebnisse der Gemeinderatswahl in Machern

Die Ergebnisse der Stadtratswahl in Wurzen

Die Ergebnisse der Stadtratswahl in Brandis

Das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Thallwitz

Die Freie Wählergemeinde Thallwitz rangiert auf Platz eins und zieht 47 Prozent der Stimmen. Die AfD wird zweitstärkste Kraft mit 20,9 Prozent. Die Freie Wählervereinigung Böhlitz und die CDU rangieren im unteren zweistelligen Prozentbereich. Die Linke schafft 7,9 Prozent.

Das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Borsdorf

Die CDU wird die stärkste Kraft im Gemeinderat von Borsdorf, nachdem die Konservativen knapp 25 Prozent aller Stimmen für sich verbuchen konnten. Sie werden sich aber künftig mit Vertretern der AfD auseinandersetzen müssen, die drittstärkste Kraft in Borsdorf wurde.

Die Kommunalwahl in der Region Wurzen

Wähler und Wahlhelfer tauschen an diesem Tag in den Wahllokalen von Borsdorf, Machern, Lossatal, Bennewitz, Brandis, Thallwitz und weiteren Ortschaften rund um die Stadt Wurzen ein versöhnliches Wort aus. Die einen schätzen das Engagement der Freiwilligen. Und die Helfer in den Wahllokalen sind zuversichtlich, weil die Menschen so zahlreich erscheinen, um ihre Stimme abzugeben.

Wurzener treten bis zur Schließung der Wahllokale an die Urne

Drei Minuten vor 18 Uhr: Der Wurzener Geschäftsinhaber Holger Gentzsch ist der Letzte, der im Beruflichen Schulzentrum am Domplatz seinen Stimmzettel in der Wahlkabine ausfüllt. Kurz darauf öffnen die Wahlhelfer das Schloss der Urne für die Europawahl und beginnen mit dem Auszählen.

Bürger für Wurzen feiern vor Bekanntgabe des Ergebnisses

Während konzentriert die Stimmen gezählt wurden, organisierte die unabhängige Wählergemeinschaft „Bürger für Wurzen“ eine Wahlparty im Freien. Vor dem „Mittags-Gericht“ in der Friedrich-Ebert-Straße warteten die Vertreter auf das Ergebnis der Stadtratswahl.

Ausgelassene Stimmung im Mittags-Gericht: Nur einen Steinwurf vom Stadthaus entfernt warten die Mitglieder der unabhängigen Wählergemeinschaft "Bürger für Wurzen" auf das Ergebnis der Stadtratswahl. Quelle: Kai-Uwe Brandt

Vor fünf Jahren zog die BfW mit vier Mandaten ins kommunale Parlament, ließ sogar die SPD hinter sich. „Diesmal haben wir so viele Kandidaten gestellt wie nie zuvor und sogar den gesamten Ortschaftsrat Nemt für uns gewinnen können“, berichtet BfW-Fraktionschef Thomas Zittier.

„Natürlich sind wir alle darauf gespannt, wie die Wahl ausfällt.“ Immerhin treten mit der AfD und dem Neuen Forum für Wurzen (NFW) erstmals zwei Newcomer an. „Es bleibt abzuwarten, wie sich die Arbeit im Stadtrat gestaltet, wenn AfD und NFW einziehen sollte“, betont der 38-jährige BfW-Spitzenkandidat. „Wir jedenfalls lassen uns von unserem Kurs nicht abbringen und erhoffen uns mehr Sitze als bisher, um mit breiter Brust auftreten zu können.“ Sein Wunsch für das politische Miteinander sei vor allem „ein respektvoller Umgang mit dem nötigen Anstand“.

Die Europawahl im Landkreis Leipzig

So hat die Region für Europa gestimmt – die Ergebnisse nach Städten und Gemeinden im Landkreis Leipzig. Hier lieferten sich CDU und AfD ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das die CDU hauchdünn für sich entscheiden konnte. Die Wahlbeteiligung lag bei über 60 Prozent.

Hier zur Nachverfolgung der Überblick über alle Kandidaten von Parteien und politischen Vereinigungen, die 2019 zur Wahl in Wurzen und Umgebung standen.

Auf den Ausgang der Wahl müssen die Bewohner in einigen Ortsteilen von Wurzen allerdings noch bis zum Montag warten. Denn auf der Internetseite der Stadt kündigte der Gemeindewahlausschuss an: „Das vorläufige Ergebnis der Stadtratswahl und der Ortschaftsratswahlen in Kühren-Burkartshain, Nemt und Roitzsch wird erst am Montagvormittag auf der Homepage der Stadt bereitgestellt.“

Von lvz

Auf der A14 bei Naunhof ist am Sonntagabend ein Rentner mit seinem Fahrzeug verunglückt. Sein Vierbeiner, ein Schäferhund, hat vor Schreck das Weite gesucht.

26.05.2019
Wurzen Kommunal- und Europawahl - Darum geben die Wurzener ihre Stimme ab

Wahlvorstand Holger Zagner und seine Kolleginnen im Wahllokal am Wurzener Domplatz sind für den Andrang gewappnet: Eine 5. Wahlkabine – und damit eine mehr als zuvor – ermöglicht eine schnellere Stimmabgabe. Dies ist nötig, da sich eine rege Wahlbeteiligung angedeutet hat.

26.05.2019

Der Fahrer eines Fiat-Kleintransporter nimmt den Geruch von Qualm und Rauch wahr, kurz darauf steht das ganze Auto in Flammen und brennt völlig aus.

26.05.2019