Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Einbrecher klaut Auto in Wurzen und flüchtet damit
Region Wurzen Einbrecher klaut Auto in Wurzen und flüchtet damit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 07.10.2019
Ein Unbekannter ist in der Nacht von Freitag zu Samstag in eine Wohnung in Wurzen eingestiegen und hat ein Auto geklaut (Symbolbild). Quelle: dpa
Wurzen

Ein Unbekannter gelangte in der Nacht von Freitag zu Samstag durch eine unverschlossene Hintertür in ein Mehrfamilienhaus in Wurzen. Drinnen öffnete er eine doppelflügelige Wohnungstür durch Ziehen der Kantenriegel. Aus der Wohnung stahl er anschließend einen Fernseher, eine Brieftasche sowie zwei Autoschlüssel.

Im Anschluss klaute er einen Fiat, der direkt vor dem Mehrfamilienhaus geparkt war. Der Täter flüchtete mit dem Auto und beschädigte dabei einen geparkten Kleintransporter eines Paketdienstes. Danach stellte er den beschädigten Fiat auf einem Parkplatz in Bennewitz ab und drang in ein weiteres Mehrfamilienhaus ein. Dort stahl er im Keller ein Fahrrad. Der Fiat konnte im weiteren Verlauf durch die Polizei gefunden werden.

Polizei ermittelt wegen Einbruchs in Wurzen

Der Sachschaden an dem Fiat und dem Transporter liegt im mittleren vierstelligen Bereich, der Stehlschaden ebenfalls. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahls in Wohnraum und unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Von LVZ/gap

Wichtige Schlüsselprojekte für den Landkreis Leipzig stehen bislang nicht im Gesetzentwurf für den Strukturwandel. Landrat Henry Graichen (CDU) fordert deshalb Nachbesserungen. Unter anderem geht es um einen Bahnanschluss für Groitzsch und Zwenkau sowie eine bessere Anbindung von Colditz.

15:14 Uhr

Konzertbesuch zum Tag der Deutschen Einheit, Firmenrundgang in Nemt und eine Stadtbesichtigung mit dem Ortschronisten Wolfgang Ebert – beeindruckt von Wurzen zeigte sich jetzt eine Delegation aus der Partnerstadt Warstein.

14:20 Uhr

Der Erweiterungsbau des Zschornaer Vereinsheimes ist – mit etwas Verspätung – fertig. Jetzt feierten Nachbarverein und Kommune die Eröffnung des rund 270.000 Euro teuren Anbaus.

12:37 Uhr