Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Auto prallt in Wurzen gegen Baum – Fahrer ist verschwunden
Region Wurzen Auto prallt in Wurzen gegen Baum – Fahrer ist verschwunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:43 06.11.2019
Nachdem dieser Pkw frontal gegen einen Baum geprallt ist, fehlt vom Unglücksfahrer jede Spur Quelle: Frank Schmidt
Wurzen

Am frühen Mittwochmorgen sind in Wurzen Feuerwehr und Polizei zu einem mysteriösen Verkehrsunfall gerufen worden. Ein Pkw Citroën befuhr die B6 - Dresdener Straße in stadtauswärtiger Richtung, kam dabei aus bislang ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte nahe dem REWE-Markt frontal gegen einen Baum.

Auto demoliert –Fahrer verschwunden

Ob sich der Autofahrer dabei Verletzungen zugezogen hat, blieb zunächst ein Rätsel. Denn bei Eintreffen der Polizei befand sich kein Fahrzeugführer am Unfallwrack, sodass die Polizei vor Ort von Fahrerflucht ausgeht. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wurzen sind im Einsatz gewesen, um den Brandschutz am völlig demolierten Fahrzeug mit Leipziger Kennzeichen sicherzustellen und auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Nach ersten Erkenntnissen war der Citroën allein am Unfall beteiligt. Die Ermittlungen zum Unfall werden nun aufgenommen.

Von Frank Schmidt

Der denkmalgeschützte Schlosspark in Nischwitz bleibt für Spaziergänger bis auf weiteres gesperrt. Grund dafür ist der Ausbruch der Rußrindenkrankheit, von der besonders Ahornbäume betroffen sind.

05.11.2019

Die Bewohner der Waldgartensiedlung Lübschützer Teiche fürchteten bisher, ihre teilweise betagten Behausungen nicht erneuern zu dürfen. Das Landratsamt versagte zuletzt die dafür erforderlichen Baugenehmigungen. Nach drei Jahren hat die Gemeinde nun endlich Rechtssicherheit für das 18-Hektar-Areal geschaffen.

Unfassbar: Weil sie die 0 mit dem O verwechselten, konnten zwei der 13 Bennewitzer RB-Fans am Sonntag nicht mit zum Champions-League-Spiel nach St. Petersburg starten. Am Aeroflot-Schalter des Schönefelder Flughafens wurden sie abgewiesen.

05.11.2019