Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Kühren lockt mit Elefantenwannen-Rennen und tollem Programm
Region Wurzen Kühren lockt mit Elefantenwannen-Rennen und tollem Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 30.05.2019
Zwei tolle Tage in Kühren: Ein Höhepunkt am Wochenende wird wieder das traditionelle Elefantenwannenrennen mit tollen Booten und eifrigen Paddlern sein. Quelle: Foto: Verein
Wurzen/Kühren

Kühren steht Kopf. Denn am 1. und 2. Juni ist es wieder so weit. Der Heimatverein lädt zum Dorf- und Kinderfest in den Wurzener Ortsteil ein und präsentiert zwei Tage lang ein buntes Programm mit etlichen Höhepunkten. Los geht es am 1. Juni ab 18.30 Uhr mit einer Andacht am Vereinshaus durch Pfarrerin Anna-Maria Busch. Ab 19 Uhr findet dann ein Lampionumzug statt, den der Spielmannszug Böhlitz vom Vereinshaus bis zum Festplatz musikalisch begleitet. Die Kinder der Kita „Rüsselchen“ und des Hortes der Kührener Grundschule treffen sich eine halbe Stunde später zum Wettrennen im Naturbad und lassen hier ab 19.30 Uhr ihre selbst gebastelten Boote zu Wasser. Der Sonnabend klingt schließlich ab 20 Uhr mit Musik von „Projekt Tanzbar“ und Unterhaltung der „BuKiLiners“ im Festzelt aus.

Von Preisskat bis Knack-Turnier

Auf einen Grand Ouvert hoffen sicherlich viele Spieler des volkstümlichen Preisskates tags darauf ab 10 Uhr. Zeitgleich geht es am Sonntag um Sieg und Niederlage, aber vor allem um Spaß beim „Knack-Turnier“. Beginn des bunten Nachmittags für die Familie ist ab 14 Uhr rund um das Naturbad. Die Besucher erwartet unter anderem der Auftritt des Gemischten Chores Kühren, der Tanzgruppe des Hortes und der Trebsener Blasmusikanten. Für Abwechslung sorgen außerdem eine Kaffeetafel, Preisschießen, Gummistiefel-Weitwurf, Kinderschminken und das Spielemobil.

Der Höhepunkt schlechthin am 2. Juni ist ab 17 Uhr das Elefantenwannenrennen. Die Sieger des Gaudi-Wettkampfes will der Heimatverein gegen 18 Uhr küren.

Von Kai-Uwe Brandt

Wie sieht ein Heißluftballon von innen aus? Diese Frage wurde am Donnerstag zum Auftakt der 5. Grimmaer Airlebnistage in Nerchau beantwortet. Besucher konnten hinein. Bis Sonntag dauert das Spektakel an.

31.05.2019

Die Beschäftigung im Landkreis Leipzig boomt. Während bundesweit im Mai ein leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit verzeichnet wird, geht in der Region rund um Grimma, Wurzen und Borna die Zahl Betroffener zurück. Erstmals erreicht der Landkreis eine Quote unter fünf Prozent.

29.05.2019

Mehrere Kommunen im Partheland schmieden unter Federführung von Brandis ein Bündnis für Zusammenarbeit. Belgershain, Borsdorf und Brandis sowie Großpösna, Naunhof und Parthenstein arbeiten an einem Konzept, um unter dem Titel Partheland Verwaltungsprozesse zu bündeln.

29.05.2019