Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Kultmoderatorin Marijke Amado gastiert in Wurzen
Region Wurzen Kultmoderatorin Marijke Amado gastiert in Wurzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 17.09.2019
Im Schloss Wurzen stellt die Kultmoderatorin Marijke Amado ihr Buch "Frauen in den Medien" vor und begrüßt zwei Tage später die Teilnehmer der Mini-Playback-Show in der DRK-Kita Kinderland Sonnenschein. Quelle: © Henning Ross
Wurzen

Wer kennt sie nicht noch aus vergangenen Zeiten – Marijke Amado, die sympathische und unterhaltsame Moderatorin der Mini-Playback-Show!Am 18. September ab 18 Uhr ist sie zu Gast im Schloss Wurzen, um ihr Buch „Frauen in den Medien“ vorzustellen und auf Wunsch selbstverständlich auch persönlich zu signieren.

Von Abenteuern als Reiseleiterin über die Wucht von Konfettikanonen bis hin zu Erinnerungen an Fernsehshows hat Marijke Amado Geschichten ihres Lebens im Gepäck. Gäste der Veranstaltung sollten sich an diesem Abend auf ein Extra-Training für ihre Lachmuskeln einstellen, denn wenn Marijke mit Humor und Charme erzählt, bleibt kein Auge trocken.

Erlös des Abends geht an den Verein Mukoviszidose Selbsthilfe

Und Gutes tun die Besucher ganz nebenbei. Die Erlöse des Abends gehen nämlich an den Verein Mukoviszidose Selbsthilfe, vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Daniel Kemp. Darüber hinaus spendet Amado einen Teil aus jedem Buchverkauf an die Gemeinschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen mit der noch unheilbaren und tödlichen Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose sowie deren Angehörige zu begleiten, ihnen Hoffnung und Lebenszeit zu schenken. Die eingenommenen Gelder fließen daher in die Forschung, um die Krankheit in der Zukunft heilbar zu machen.

Mini-Playback-Show in der DRK-Kita Sonnenschein

Ein weiterer Höhepunkt findet dann nur zwei Tage später am 20. September in der DRK-Kita Kinderland Sonnenschein in Wurzen statt. Ab 16.30 Uhr wird Marijke Amado, die Kultmoderatorin der Mini-Playback-Show, einmalig 20 Kinder aus der Stadt Wurzen auf der Bühne von „Marijkes Mini-Playback-Show“ begrüßen. Durch die legendäre „Zauberkugel“ zu gehen, wird somit möglich, und die dreiköpfige Jury mit Oberbürgermeister Jörg Röglin, Sängerin Annemarie Eilfeld sowie Daniel Kemp, der seit Juni gemeinsam mit Berit Mühl Organisationsentwickler in der DRK-Einrichtung ist, gibt ihre Bewertung ab. Alle Interessierten sind zur Veranstaltung eingeladen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Teilnehmer und Besucher erwartet eine Reise in die Vergangenheit der Mini-Playback-Show. Kinder verwandeln sich in ihr eigenes Gesangsidol und präsentieren im Vollplayback einen Song. So nah wie möglich am Originalkünstler zu sein, ist das Ziel.

Von LVZ

Neue Stufe der Jugendbeteiligung in Brandis: In der Hauptstraße 4 wurde jetzt ein Jugendbüro eröffnet. Jugendliche können sich hier nicht nur treffen, sondern auch Events planen und diskutieren. Die Kommune denkt über einen Jugendcheck bei Projekten nach.

17.09.2019

Mit der Besetzung der neuen Museologenstelle will das Museum Wurzen auch seine strategische Ausrichtung neu definieren. Ab 1. Oktober übernimmt Karolin Kläber aus Leipzig den Posten, der viele Jahre unbesetzt blieb.

16.09.2019

Nach der Schlappe bei der Landtagswahl haben auch die Linken-Westsachsen Gesprächsbedarf. Deshalb ist im Oktober eine Klausurtagung geplant.

16.09.2019