Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Polizei liefert sich Verfolgungsjagd bei Wurzen
Region Wurzen Polizei liefert sich Verfolgungsjagd bei Wurzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 06.06.2019
Die Polizei lieferte sich bei Wurzen am Mittwoch eine Verfolgungsjagd (Symbolbild). Quelle: dpa
Wurzen/Kühren

Am Mittwochnachmittag sahen Beamte vom Polizeirevier Grimma im Wurzener Ortsteil Kühren einen Skoda Fabia vorbeifahren. Sie wussten, dass der Eigentümer des Fahrzeuges keinen Führerschein hat und das Auto auch nicht zugelassen und versichert ist. Sie fuhren hinterher, doch der Fahrer dachte gar nicht daran anzuhalten.

Autofahrer versuchte Polizeiauto zu rammen

Er versuchte zu entkommen und die Polizisten am Überholen zu hindern, indem er mittig auf der Straße fuhr und einmal den Versuch unternahm, den Streifenwagen beim Überholvorgang zu rammen. Nur durch eine Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Nach geraumer Zeit bog der Fahrer in ein Waldstück bei Kühren ab. Das war allerdings eine Sackgasse. Die Beamten ergriffen ihn. Der 56-Jährige muss sich erneut wegen zahlreicher Verkehrsdelikte verantworten.

Von LVZ/gap

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut Kritik hat der Regionalverband der Kleingärtner in Sachen Tafelservice geübt. Nach Schließung der Wurzener Ausgabestelle vor anderthalb Jahren hat sich nichts getan. Sämtliche Erträge der Tafelgärten gehen deshalb nach Grimma.

06.06.2019

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Grimma sind ein Motorradfahrer und ein Auto zusammengestoßen. Dabei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

06.06.2019

Der SV 1919 Grimma hat in kleiner Runde seine Gründung vor 100 Jahren gefeiert. Dabei wurde an die Höhen und Tiefen des Sportvereins erinnert. Auch eine Episode mit dem Bundesligisten Hansa Rostock wurde wieder wach.

06.06.2019