Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Stoppelfeld in Wurzen abgebrannt
Region Wurzen

Stoppelfeld in Wurzen abgebrannt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 27.07.2020
Durch die Trockenheit kommt es gehäuft zu Flächenbränden wie auf einem Feld zwischen Beiersdorf und Seelingstädt. Quelle: Thomas Kube
Anzeige
Wurzen

Ein Feldbrand im Bereich des Umspannwerkes Wurzen in Richtung Lüptitzer Steinbruch löste Sonntagfrüh einen Feuerwehreinsatz aus. Ein Mann hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Auf dem Weg zum Brandort nahmen die Einsatzkräfte starken Qualm wahr. Es brannten eine größere Fläche eines abgeernteten Feldes sowie ein am Feldrand stehender Baum.

Anzeige

Flammen auf einer Fläche von einem Hektar

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren von Wurzen und Altenbach löschten das Feuer, das sich auf dem Stoppelfeld auf einer Fläche von rund 1000 Quadratmeter in Richtung Lüptitzer Steinbruch ausgebreitet hatte. Es entstand ein Schaden von ungefähr 500 Euro. Der Eigentümer der Agrargenossenschaft wurde in Kenntnis gesetzt.

Von LVZ