Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Thallwitz: Autofahrer überschlägt sich und bleibt auf Feld liegen
Region Wurzen Thallwitz: Autofahrer überschlägt sich und bleibt auf Feld liegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 19.11.2018
Am Montagmorgen ist auf der S19 zwischen Böhlitz und Eilenburg ein Mazda-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und kam nach mehrfachen Überschlägen im Straßengraben zum Stillstand.
Am Montagmorgen ist auf der S19 zwischen Böhlitz und Eilenburg ein Mazda-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und kam nach mehrfachen Überschlägen im Straßengraben zum Stillstand. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Böhlitz/Thallwitz

Am Montagmorgen kurz nach sieben Uhr ist ein Autofahrer mit seinem Mazda auf der S19 zwischen Böhlitz (Gemeinde Thallwitz) und Eilenburg von der Fahrbahn abgekommen.

Der Fahrer mit polnischem Kennzeichen überschlug sich mehrfach und blieb anschließend im Straßengraben auf dem Dach liegen. Dabei wurde er schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Montagmorgen kurz nach sieben Uhr ist ein Autofahrer mit seinem Mazda auf der S19 zwischen Böhlitz (Gemeinde Thallwitz) und Eilenburg von der Fahrbahn abgekommen und nach mehrfachen Überschlägen im Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Unfallursache wird noch ermittelt

Die Polizei sicherte den Unfallort ab. Auf dem angrenzenden Feld lagen verstreut Fahrzeugteile und persönliche Gegenstände des Verunglückten. Die genaue Unfallursache wird ermittelt. Der Verkehr konnte in beide Richtungen ungehindert am Unfallort vorbeifahren.

Von Frank Schmidt