Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Ticketkontrolle in Wurzen – Mann wird aggressiv
Region Wurzen

Ticketkontrolle in Wurzen – Mann wird aggressiv

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 10.01.2022
Wie die Bundespolizei Leipzig mitteilte, wurde der Somalier bereits während der Kontrolle in Wurzen aggressiv.
Wie die Bundespolizei Leipzig mitteilte, wurde der Somalier bereits während der Kontrolle in Wurzen aggressiv. Quelle: Haig Latchinian
Anzeige
Wurzen

Ein 29 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen ohne Ticket in einem Regionalexpress von Leipzig nach Dresden erwischt worden. Wie die Bundespolizei Leipzig mitteilte, wurde der Somalier bereits während der Kontrolle in Wurzen aggressiv. Weder wollte er eine Fahrkarte bezahlen, noch den Zug verlassen. Das Zugpersonal verständigte schließlich die Bundespolizei. Der Mann sprang daraufhin auf und übergoss die Zugbegleiterin mit dem Inhalt seiner Getränkedose. Eine Reisende, die der Frau helfen wollte, bewarf er mit der Dose. Dann floh er aus dem Zug.

Allerdings konnte er schon wenig später wieder aufgegriffen werden. Denn als der 29-Jährige versuchte, von Wurzen aus in den nächsten Zug Richtung Dresden zu steigen, warteten die Beamten der Bundespolizei schon auf ihn. Gegen den polizeibekannten Mann wird nun wegen Körperverletzung und des Erschleichens von Leistungen ermittelt.

Von lvz