Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Vier Männer belästigen 14-Jährige am Wurzener Muldeufer
Region Wurzen Vier Männer belästigen 14-Jährige am Wurzener Muldeufer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 01.07.2019
Die Polizei sucht nach vier Männern in Wurzen. Quelle: dpa
Wurzen

Von vier Männern ist am Sonntagnachmittag ein 14-jähriges Mädchen in der Wurzener Damaschkestraße am Muldewehr belästigt worden. Die Täter haben ihrem Opfer die Brille gestohlen und es gemobbt – die Polizei sucht mit Beschreibungen der Männer nach Hinweisen.

Täter werfen Brille des Opfers in die Mulde

Die 14-Jährige hatte gegen 15 Uhr auf den Steinen am Muldenwehr gesessen. Als die Männer auftauchten, wollte sie wegradeln. Doch die Männer hatten sie nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig bereits umringt. Einer hatte nach der Brille des Mädchens gegriffen und ihr diese abgenommen. Anschließend sollen sich die Halbstarken einen Spaß daraus gemacht haben, sich die Brille gegenseitig zuzuwerfen, bis letztlich einer diese im Wehr versenkte.

Mädchen beschreibt vier Männer

Danach verschwand das Quartett in Richtung Dreibrückenbad. Die 14-Jährige erzählte ihren Eltern zu Hause, was geschehen war, woraufhin diese Anzeige wegen Diebstahls erstatteten. Die Täter beschrieb das Mädchen folgendermaßen:

1. Person: weißes T-Shirt ohne Aufschrift, schwarze kurze Hose mit vielen Taschen, kurze schwarze Haare mit viel Haargel, ca. 180 groß, ca. 25 Jahre alt

2. Person: rotes T-Shirt mit weißem Aufdruck, kurze Hose, blonde Haare mit Haargel angedrückt, auf der Wade am rechten Bein ein Schriftzug, ca. 180 groß, ca. 25 Jahre alt

3. Person: schwarzes T-Shirt ohne Aufdruck, vermutlich weiße Badeshorts, Deckhaare zu einem Zopf gebunden, Seiten rasiert (Undercut), Sonnenbrille auf dem Kopf getragen

4. Person: komplett schwarz gekleidet, lange Hose, T-Shirt, kurze schwarze Haare, rasiertes Muster auf rechten Kopfseite

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen können sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizeidienststelle in Grimma telefonisch unter 03437/708925100 wenden.

Von thl

Wurzen Hochwasserschutz an der Mulde - Dögnitz: Neue Lösung für Saubach

Nicht nur die Mulde, auch der Saubach ließ beim Junihochwasser 2013 seine Muskeln spielen. Die Gemeinde Machern und die Landestalsperrenverwaltung einigten sich jetzt auf eine neue Lösung für das Gewässer, um bei Starkregen ein Einströmen bis an den Ortsrand heran zu verhindern.

01.07.2019

Das Museum Wurzen präsentiert erstmals am 3. Juli sein erweitertes und umgestaltetes Ringelnatz-Kabinett. Zu sehen sind dann acht neue Exponate aus dem Privatbesitz des Sammlerpaares Hühn.

01.07.2019

Entgegen dem bundesweiten Trend hat die schwächelnde Konjunktur bislang noch keine Spuren auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Leipzig hinterlassen. Mit einer Arbeitslosenquoten von unter fünf Prozent ist der Speckgürtel im Süden von Leipzig sogar Spitze.

01.07.2019