Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wurzen Werkstatt in Cannewitz steht in Flammen
Region Wurzen Werkstatt in Cannewitz steht in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 02.09.2019
Die Feuerwehr musste anrücken, um den Brand in der Werkstatt in den Griff zu bekommen. Quelle: LVZ-Archiv
Grimma/Cannewitz

Zu einem Brand in einer Werkstatt kam es am Sonnabend gegen 16.30 Uhr in Cannewitz. Hier ließen Mechaniker gerade Benzin aus einem Fahrzeug auf der Hebebühne ab, als der Treibstoff plötzlich in Flammen aufging und Fahrzeug und Kanister Feuer fingen. Nur kurze Zeit später stand bereits die gesamte Werkstatt in Flammen. Eigene Löschversuche der Mitarbeiter scheiterten – dabei verletzten sich die 18- und 56-jährigen Eigentümer und zogen sich Brandwunden zu. Die Feuerwehr konnte den Brand anschließend löschen und ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile somit verhindern. Die Werkstatteigentümer wurden zur Behandlung ins nächste Krankenhaus gebracht.

Von LVZ/tik

Seiner Berufung kam ein 59-jähriger Wachmann auch außerhalb seiner Arbeitszeiten in Brandis nach. Er bemerkte auf dem Heimweg einen Einbruch in einen Wertstoffhof und verhinderte mit seinem Eingreifen Schlimmeres.

02.09.2019

Erleichterung bei der CDU: Direktkandidat Kay Ritter hat seinen AfD-Konkurrenten Jens Zaunick im Wahlkreis 26 auf Abstand gehalten. Das drittbeste Ergebnis fuhr der ehemalige Brandiser Bürgermeister Andreas Dietze ein.

03.09.2019

50 Jungen und Mädchen der Lossataler Jugendfeuerwehren erlebten kürzlich ein dreitägiges Zeltlager. Wie Jugendwart Toni Kramer sagte, diente es vor allem zur Stärkung des „Wir-Gefühls“ und begeisterte die Juniorgarde der Floriansjünger.

02.09.2019