Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
LVZ-Reisemarkt Insel Poel: Willkommen auf Mecklenburgs größter Insel
Reisereporter LVZ-Reisemarkt Insel Poel: Willkommen auf Mecklenburgs größter Insel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 19.12.2019
Für Familien mit kleinen Kindern eignen sich alle Strände auf der Insel Poel. Die Strände fallen ausnahmslos sehr sanft ab und ermöglichen auch kleinen Badegästen, weit ins Wasser hinaus zu gehen. Durch seine geringe Tiefe erwärmt sich das Wasser über­durch­schnittlich schnell. Quelle: Alexander Rudolph
Ostseeinsel Poel

Die 37 Kilometer große Insel Poel bietet alles für einen gelungenen Urlaub: lange Sandstrände, blau-schimmerndes Wasser, einzigartige Naturschauplätze und Zeugen der Vergangenheit. Und ein sehr umfangreiches Sport- und Freizeit­angebot auf der Insel und in unmittel­barer Umgebung lassen jeden Urlaubstag zu einem besonderen Erlebnis werden.

Mehr als 11000 Meter Strand verbinden das grüne Land Poels mit der Ostsee. Die Strände der Insel erfüllen die individuellen Wünsche der Gäste auf vielfältige Weise. Quelle: Alexander Rudolph

Lange Sandstrände laden zum Sonnen und erstklassiges Badewasser zum Schwimmen ein. Die abwechslungsreiche Küste macht in allen Jahreszeiten Lust auf ausgedehnte Spaziergänge und über die vielen Rad- und Wanderwege können Sie das innere der Insel mit seiner reizvollen Landschaft und Geschichte ganz individuell für sich entdecken.

Anzeige
Auf der Insel Poel begegnen den Urlaubern viele steinerne Zeugen der Vergangenheit: darunter alte Gutshäuser, Alleen mit Kopfstein­pflaster alte Leucht­türme, alte Schul­häuser und Museen. Quelle: Alexander Rudolph

Poel ist der ideale Ort der Erholung und Entspannung! Wer das Meer und den Wind mag, wer sich inmitten gesunder Natur und in Gesellschaft freundlicher und ehrlicher Menschen wohl fühlt, ist hier herzlich willkommen und zu jeder Jahreszeit bestens aufgehoben.

Hunde sind auf der Insel gern gesehene Gäste. Deshalb wurden speziell gekenn­zeichnete Hunde­strände eingerichtet. Dort kann sich Ihr vier­beiniger Freund von Oktober bis April unbeschwert, ohne an der Leine geführt werden zu müssen, austoben. In der Saison von Mai bis September besteht auch an den Hunde­stränden Leinen­pflicht.  Quelle: Alexander Rudolph
Quelle: Ostseebad Insel Poel

Kontakt

Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel

Gemeindezentrum 2,

23999 Ostseebad Insel Poel/OT Kirchdorf

Telefon: 038425 20347

E-Mail: kurverwaltung@insel-poel.de

www.insel-poel.de

Von PR