Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
LVZ-Reisemarkt Kultur, Wellness und Gesundheit in Bad Lausick
Reisereporter LVZ-Reisemarkt Kultur, Wellness und Gesundheit in Bad Lausick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 19.12.2019
Eine Auszeit vom stressigen Alltag bietet das Kur- und Freizeitbad Riff. Und nach einem Tag im Bad können die Besucher im neu eröffneten Drei-Sterne-Resort übernachten.
Eine Auszeit vom stressigen Alltag bietet das Kur- und Freizeitbad Riff. Und nach einem Tag im Bad können die Besucher im neu eröffneten Drei-Sterne-Resort übernachten.
Bad Lausick

Die Kurstadt im Grünen bietet beste Voraussetzungen für Ruhe und Erholung. Der Kurpark und das angrenzende Landschaftsschutzgebiet Colditzer Forst laden zum Spazierengehen, Radfahren und Naturgenießen ein.

Lebendige Geschichte

Bei einem Stadtrundgang wird die mehr als 900-jährige Vergangenheit wieder lebendig. Interessante Zeitzeugen sind unter anderem Sachsens älteste Stadtkirche, die St. Kilianskirche, mit der Silbermann-Trampeli-Orgel oder das vom Architekten der Leipziger Mädler-Passage, Theodor Kösser, entworfene Rathaus sowie die Villen im Kurviertel. Die Entwicklung der Stadt zum Kurort wird anschaulich im Kur- und Stadtmuseum dokumentiert.

In der mehr als 900 Jahre alten Stadt Bad Lausick mit seiner fast 200-jährigen Kur- und Bädergeschichte gibt es viel zu entdecken. Quelle: Jens Barkschat

Beliebte Freilichtbühne

Mittelpunkt des Kurparks ist die Freilichtbühne Schmetterling. Trotz ihrer Größe beeindruckt sie mit Offenheit und Leichtigkeit. Im Sommer ist sie Veranstaltungsort für die beliebten Sonntags-Kurkonzerte, zum Beispiel mit der Sächsischen Bläserphilharmonie und dem Leipziger Symphonieorchester. Auch das traditionelle Brunnenfest im Juni findet hier statt. Dann präsentiert sich der Kurpark festlich, tausende kleine Lichter lassen ihn im romantischen Kerzenschein erstrahlen.

Gesundheit und Wellness

Seit der Entdeckung des ersten Heilwassers vor fast 200 Jahren, prägt das Thema Gesundheit die Stadt. Das heutige natürliche Heilmittel ist das Thermalwasser des Aqua Vitales Brunnens. Für Kuraufenthalte stehen den Gästen zwei Rehabilitationskliniken mit den Indikationen Herz-Kreislauferkrankungen, Orthopädie, Neurologie und Psychosomatik zur Verfügung. Wellnessurlauber können zudem aus verschiedenen Arrangements wählen. Beliebt sind die Fasten-Wander-Kurse im Frühjahr und Herbst. Neu in der Angebotspalette sind die „Kneipp-Kräutertage“.

Perfekte Auszeit

Der ideale Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen, ist das Kur- und Freizeitbad Riff mit seiner weitläufigen Bade- und Saunalandschaft. Das Riff bietet für Groß und Klein die perfekte Auszeit. Während die Kids sich in der Spaßpyramide beim Springen vom Drei- oder Fünf- Meter-Turm auspowern oder eine wilde Rutschfahrt auf einer der zwei Erlebnisrutschen wagen, haben die Erwachsenen im Sole-Außenbecken Gelegenheit, sich auf einer der vielen Whirl-Liegen richtig durchkneten zu lassen. Zum perfekten Abrunden des Erholungsaufenthaltes steht das neu eröffnete Riff Resort zur Verfügung, welches über den Bademantelgang direkt mit dem Kur- und Freizeitbad verbunden ist.

In Schwung kommen, Erholen und Spaß haben: All das können Besucher des Kur- und Freizeitbades Riff in Bad Lausick. Quelle: Jens Barkschat

Jubiläum wird gefeiert

2020 erwartet alle Riff-Besucher ein ganz besonderes Highlight: Das Riff wird 25 und gibt allen, die an jedem 25. des jeweiligen Monats Baden oder Saunieren kommen, 25 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis.

Quelle: Kur-und Touristinformation Bad Lausick
Quelle: Kur- und Touristinformation Bad Lausick

Kontakt

Kur- und Touristinformation Bad Lausick

Straße der Einheit 1704651 Bad Lausick

Telefon: 034345 52953

E-Mail: post@kurstadtinfo.de

www.bad-lausick.de

Von PR