Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
LVZ-Reisemarkt Open-Air-Spektakel im Thüringer Burgenland Drei Gleichen
Reisereporter LVZ-Reisemarkt Open-Air-Spektakel im Thüringer Burgenland Drei Gleichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 19.12.2019
Die Legende von einer Gewitternacht mit drei Blitzeinschlägen in die drei Landgrafenburgen im Thüringer Burgenland werden 2020 wieder spektakulär inszeniert.
Die Legende von einer Gewitternacht mit drei Blitzeinschlägen in die drei Landgrafenburgen im Thüringer Burgenland werden 2020 wieder spektakulär inszeniert. Quelle: Foto: Sebastian Köhler
Thüringer Burgenland

Inmitten des Städtedreiecks Gotha – Erfurt – Arnstadt liegt eine der reizvollsten Thüringer Landschaften. Weithin sichtbar thronen auf drei Bergkegeln drei stolze Landgrafenburgen: die Mühlburg, die Burg Gleichen und die Veste Wachsenburg. Sie sind umwoben von Sagen und Legenden und einer verdankt das Gebiet seinen Namen.

Die Legende

In einer lauen Mainacht anno 1231 zog ein schweres Unwetter über diese sanfte Hügellandschaft. Plötzlich schlugen in drei Burgen Blitze ein und setzten diese in Flammen. Es schien, als ob auf den drei Bergen drei riesige Fackeln loderten, die die Dörfer, Wiesen und Felder hell erleuchteten. Selbst auf der Wasserfläche des „Großes Sees“, der einstmals unterhalb der Burgen gelegen haben soll, spiegelte sich das verheerende Flammenmeer. Und seither, so die Sage, nannte das Volk die Burgen und das Land drum herum nur noch die Drei Gleichen.

Spektakel „Drei(n)schlag“

Also Anlass genug, um dieses legendäre und folgenreiche Gewitter alle drei Jahre hör-, seh- und erlebbar zu machen. 2020 bereits zum sechsten Mal. So wird am späten Abend des 22. August ein von Menschenhand gesteuertes Gewitter über die Drei Gleichen hinwegziehen und die sagenhafte Feuernacht mit einer spektakulären Pyro-Show in die Jetztzeit zaubern. Die drei Burgen werden erneut wie drei riesige Fackeln das gesamte Burgenland hell erleuchten. Showdown ist ein grandioses und weithin sichtbares Höhenfeuerwerk. Und da die „Drei(n)schlag“-Macher hoffnungslos in die Zahl Drei verliebt sind, wird das Spektakel 2020 von weiteren Veranstaltungen gerahmt und erstmals an drei Tagen stattfinden. „Sozusagen ein Veranstaltungs-Trio mit einem Auf-, Drei(n)- und Nachschlag“, heißt es.

Am späten Abend des 22. August 2020 wird ein von Menschenhand gesteuertes Gewitter über die Drei Gleichen hinwegziehen und mit einer fulminanten Pyro-Show die sagenhafte Feuernacht in die Thüringer Jetztzeit zaubern. Quelle: Lutz Ebhardt

Drei „Drei(n)schlag“-Tage 2020 auf Gut Ringhofen (Mühlberg)

21. August, ab 19.30 Uhr„Legendär – Die Hits von Udo Lindenberg“, Konzert mit Vize Udo und seinen Panikkomplizen

22. August, ab 19.30 Uhr: „Musiklegenden aus Rock & Klassik“, Konzert der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach und Eberhard Bieber & Startup Rockband. Anschließend: „Der Drei(n)schlag – Die Legende von Burgen, Blitz und Feuer“

23. August, ab 10.30 Uhr:„GeistesBlitz“, großer Open-Air-Familiengottesdienst mit anschließendem Familiennachmittag auf dem Gutsgelände

Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach bringt zum "Drei(n)schlag"-Spektakel "Musiklegenden aus Rock und Klassik" zu Gehör. Quelle: Lutz Ebhardt
Quelle: Tourismusverband Thüringer Wald/Gothaer Land

Kontakt

Tourismusverband Thüringer Wald/Gothaer Land e.V.

Reuterstraße 2, 99867 Gotha

Telefon: 03621 363111

E-Mail: info@tourismus-thueringer-wald.de

www.tourismus-thueringer-wald.de

www.dreinschlag-drei-gleichen.de

Von PR