Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Städtereise Leipzig Leipziger Wasserfest: Von der Regatta Royal bis zur Party am Lindenauer Hafen
Reisereporter Städtereise Leipzig Leipziger Wasserfest: Von der Regatta Royal bis zur Party am Lindenauer Hafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 07.08.2019
Auf der Schute Luise stellt der Verein Wasserstadt das Programm des Wasserfestes 2019 vor. Quelle: André Kempner
Leipzig

Er ist quasi wieder im Boot: der Lindenauer Hafen. Zum Wasserfest wird er drei Tage lang ein entspanntes, sommerliches Ambiente für die Besucher bieten. „Es lohnt sich, mit dem Boot anzulegen – dort gibt es eine besondere Note“, sagt Sabine Heymann, die Vorsitzende des Vereins Wasserstadt Leipzig, der das Spektakel an Leipzigs Gewässern (16. bis 18. August 2019) veranstaltet.

Verein zeigt „Perlen am Wasser“

Am Lindenauer Hafen erwarten die Besucher lateinamerikanische Klänge, coole Beats sowie ein Familienfest mit Straßenmusikern, Clowns und Artisten. Damit Boote auf der Verbindung vom Karl-Heine-Kanal zum Lindenauer Hafen besser durchkommen, läuft derzeit die Entkrautung. Wie berichtet, werden Unterwasserpflanzen bis zu einer Tiefe von circa 1,60 Meter unterhalb der Wasseroberfläche abgemäht. Auf der Schute Luise, auf der der Verein am Mittwoch sein Programm vorstellte, hatten sich erneut Pflanzen in der Schiffsschraube verfangen. Das Mähboot ist laut Stadt bis zum 14. August im Einsatz. Der Verein möchte, dass sich die Gäste des Festes auch außerhalb des Hauptankerplatzes am Elsterflutbett informieren – deshalb verkehrt ein Wassershuttle zu diversen „Perlen am Wasser“ wie Kunstkraftwerk, Klingervilla oder Adventsgemeinde. Diese sind allerdings auch per Rad oder zu Fuß zu erreichen.

Auf der Schute Luise stellt der Verein Wasserstadt das Programm des Wasserfestes 2019 vor. Quelle: André Kempner

Der eigentliche Trubel pulsiert entlang der Max-Reger-Allee im Clara-Zetkin-Park, wo Bootsparade, Ruder-Bundesliga, Entenrennen, Fischerfest, Feuer-Wasser-Show und die Regatta Royale geboten werden. Als sportlicher Höhepunkt startet die Ruder-Bundesliga am 17. August, 14 Uhr. „Bei der Ruderregatta sind die Sportler extrem nah am Publikum – das hat ein enormes Flair und sorgt für viel gute Stimmung“, sagt Bernd Schmid, der Abteilungsleiter Rudern vom SC DHfK Leipzig. Für diesen sei es immer ein Kraftakt, die Regatta auszurichten. Aber es macht allen Beteiligten extrem viel Spaß. Bei der renommierten Rennserie treten in diesem Jahr 26 Mannschaften über eine Distanz von 350 Metern im K.o.-Modus gegeneinander an. Höhepunkt sind dann die Finals unter Flutlicht, die das Elsterfluttbett in ein magisches Licht tauchen werden.

König der Eigenbauten wird gekürt

Nach der Bootsparade am Sonntag (18. August, 11 Uhr, ab Stabbogenbrücke Karl-Heine-Kanal) läuft wieder die Regatta Royal (ab 12.30 Uhr) im Elsterflutbett, Teams müssen sich dort in Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und Performance/Kreativität behaupten. Dabei wird der „König der Eigenbauten“ gekürt. Wer an der Regatta teilnehmen will, muss die Bootsparade unbeschadet überstanden haben. „Die Bewertungen sind maximal ungerecht, aber es geht vor allem um den Spaß“, witzelt Thomas Paarmann, dessen Agentur Dialogdesign das Fest für den Verein Wasserstadt organisiert. Anmeldungen für die interaktiven Spiele sind noch möglich.

Enten schwimmen für neue Pumpen

Danach ist das beliebte Entenrennen, das am 18. August gegen 15 Uhr an der Sachsenbrücke startet. Bis zu 8000 Enten können bei dieser lustigen Variante einer Lotterie an den Start gehen. Der Erlös kommt diesmal der Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerkes (THW) zugute, der zusätzliche mobile Spezialpumpen braucht.

Weitere Höhepunkte sind das Piratenfischerstechen sowie ein Bootsbaucamp am Stadtteilpark Plagwitz an der Industriestraße, der wieder zur Pirateninsel wird. Vor allem für Familien mit Kindern wird am Wochenende jeweils ab 10 Uhr viel geboten. Freitag und Sonnabend (16. und 17. August) läuft wieder Open-Air-Kino im Zetkinpark ab 22.30 Uhr. Das komplette Programm steht unter www.wasserfest-leipzig.de

Von Mathias Orbeck

Junge Leute genießen es, wenn sie ihr Bahnticket mit dem PC erwerben können – doch viele Probleme einer Bahnfahrt lassen sich so nicht regeln. Deshalb stößt einigen Kunden sauer auf, dass die Bahn ihr Reisezentrum im Hauptbahnhof weiter abgespeckt hat.

05.08.2019

Die Philharmonie Leipzig spielt Simon & Garfunkel, doch auf der Bühne der Leipziger Markt Musik sind noch ganze andere Menschen am Werk. LVZ.de hat den Helfern im Hintergrund bei der Arbeit über die Schulter geschaut.

04.08.2019

Reiseführer war gestern, jetzt preist die Instagram-Community Leipzigs Sehenswürdigkeiten. LVZ.de hat die Top Ten der beliebtesten Leipziger Hashtags zusammengestellt.

03.08.2019