Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Rückblick Weihnachtsstimmung, Geschichten und Geschenke bei der Schlingel-Adventslesung
Specials LVZ-Aktion LVZ-Events Rückblick Weihnachtsstimmung, Geschichten und Geschenke bei der Schlingel-Adventslesung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Alle Infos zu den Veranstaltungen der Leipziger Volkszeitung und zu Ticketrabatten für LVZ-Abonnenten
14:53 16.12.2019
Die Kinder waren sichtlich begeistert von Frau Jacob und den Weihnachtsgeschichten, die sie vorlas. Quelle: LMG

Das Erdmännchen Schlingel, Maskottchen des Magazins, war natürlich von Anfang an mit von der Partie. Es verteilte Schokoweihnachtsmänner, wurde ausgiebig von den Kindern geknuddelt und stand für Fotos zur Verfügung.

Dann ging es los: Mit Plätzchen und Kinderpunsch vom Café versorgt scharten sich die Kinder um Vorleserin Frau Jacob vom Verein LeseLustLeipzig und lauschten den Weihnachtsgeschichten. So war vom Weihnachtsmann mit dem Schnupfen zu hören, und davon, wie eine Gans sich selbst davor rettet, als Weihnachtsessen im Ofen zu landen. Zwischendurch berichteten die Kleinsten aufgeregt von ihren Weihnachtswünschen und erzählten, wie Weihnachten bei ihnen verläuft. Mehrere Kinder besuchen über die Feiertage ihre Großeltern – dazu passte die Geschichte vom roten Paket, das immer weitergegeben wurde, aber nicht geöffnet werden durfte, perfekt.

Anzeige
Quelle: Christian Modla

Für einige Kinder hätte es noch lange weitergehen dürfen an diesem Sonntag. „Eine Geschichte noch“ war gar von einer jungen Zuhörerin zu vernehmen. Auch die Eltern saßen gemütlich im Café Satz bei Kaffee und Glühwein und genossen die Auszeit vom Weihnachtstrubel. Aber auch die schönste Lesung ist einmal vorbei. Auf die Frage, ob es ihnen gefallen habe, antworteten sowohl Kinder als auch Eltern einhellig mit einem lauten „Ja!“

Nach der Lesung ertönte im Café Satz sogar „Oh Tannenbaum“: Ein paar Kinder und ihre Eltern bedankten sich mit einem Ständchen beim Schlingel für die Adventslesung.

Quelle: Christian Modla

Zudem waren mehrere Familien nicht mit leeren Händen gekommen: Für die Geschenk-Aktion „Kinder für Kinder“ steuerten sie liebevoll verpackte Präsente bei. Der 4-jährige Jonas hatte zum Beispiel Kuscheltiere und Spielzeugautos für Leipziger Kinder, denen es nicht so gut geht, im Gepäck.

Keine Deko: Diese Geschenke wurden von Kindern für Kinder gespendet und werden rechtzeitig vor Weihnachten übergeben. Quelle: Christian Modla

Die gespendeten Geschenke werden vom Schlingel rechtzeitig vor Weihnachten an das Frauen- und Kinderschutzhaus Leipzig übergeben. Vielen Dank an alle, die ein Geschenk mitgebracht haben! Die Geschenk-Aktion wird in der kommenden Woche noch weitergeführt, Päckchen können im LVZ-Foyer abgegeben werden.

Von Susanne Reinhardt