Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Infos und Anmeldung LVZ-Fahrradfest 2021: Alle Infos zur Anmeldung und Teilnahme!
Specials LVZ-Aktion LVZ Fahrradfest Infos und Anmeldung

LVZ-Fahrradfest 2021: Alle Infos zur Anmeldung und Teilnahme!

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Das nächste LVZ-Fahrradfest mit großem Familienfest am Völkerschlachtdenkmal findet 2021 statt.
14:06 12.07.2021
So können Sie beim Fahrradfest mitradeln!
Quelle: André Kempner

Alle Touren sind als Rundtouren angelegt, mit Start und Ziel am Völkerschlachtdenkmal. Gestartet wird gestaffelt nach Tour zwischen 9.30 Uhr und 13.30 Uhr. Die genaue Startzeit entnehmen Sie bitte Ihren Anmeldeunterlagen. 

Anmeldung

Für die Teilnahme an einer der fünf Fahrradfest-Touren ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Die Vormeldefrist für Anmeldungen online und per Post endete am 9. Juli 2021 (12 Uhr). Bei Anmeldung per Post gilt das Datum des Eingangs. Eine persönliche Anmeldung ist jedoch weiterhin auf den folgenden Wegen möglich:

Anmeldungen vom 12. bis 16. Juli im LVZ-Shop im LVZ-Medienhaus, Peterssteinweg 19
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr, 9 bis 15 Uhr, Di & Do, 9 bis 18 Uhr, Barzahlung und EC-Kartenzahlung möglich. Nachweislich geimpfte und genesene Personen können ihre Startunterlagen gleich mitnehmen.

Nachmeldungen am 17. und 18. Juli auf dem Platz am Völkerschlachtdenkmal
Öffnungszeiten Infopoints: Sa, 12 bis 18 Uhr, So, ab 8 Uhr, nur Barzahlung möglich. Es wird eine Nachmeldegebühr von drei Euro pro Person fällig. T-Shirts gibt es nur, solange der Vorrat reicht. Wer keines mehr ergattert, erhält zwei Euro Nachlass. Zur Ausgabe der Startunterlagen beachten Sie bitte die Angaben unter dem Punkt Ausgabe Starternummern und Starterkarten weiter unten auf der Seite.

Bitte beachten Sie: Der Veranstalter behält sich vor, bei Erreichen der maximalen Kapazitätsgrenze, die Nachmeldungen für einzelne Touren vorzeitig zu stoppen. Daher empfehlen wir dringend allen, die teilnehmen möchten, sich spätestens bis zum Samstag für eine Tourenteilnahme anzumelden.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro für die Handwerk-IKK-classic-Tour (6 km), sieben Euro für die Little-John-Bikes-Tour (23 km), neun Euro für die MITGAS-Tour (40 km), zwölf Euro für die Ur-Krostitzer-Tour (75 km) sowie vierzehn Euro für die LVZ-Post-Tour (100 km). In der Teilnahmegebühr inbegriffen sind zudem medizinischer und technischer Service auf allen Strecken.

Abonnenten der Leipziger Volkszeitung erhalten je einen Euro Rabatt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre fahren kostenfrei mit. Eine verbindliche Anmeldung ist aber auch für sie notwendig, nur so können auch sie ihr Starterpaket  bekommen. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden bei der Anmeldung die Namen und Kontaktdaten aller mitfahrenden Personen erfasst.

Anmeldebestätigung

Die Anmeldung gilt als verbindlich, wenn die Teilnahmegebühr bezahlt ist.

Starterpakete

Jede(r) angemeldete Teilnehmer/in erhält ein Starterpaket. Enthalten sind ein T-Shirt, weiterführenden Informationen zum Fahrradfest und kleine Zugaben der beteiligten Partnern. Das Starterpaket wird vorab an alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschickt.

Außerdem erhält jede(r) angemeldete Teilnehmer/in eine Starternummer und eine Starterkarte mit Gutschein für ein Lunch-Paket.

Ausgabe Starternummern und Starterkarten

Achtung, Testpflicht: Nach aktuellem Stand der SächsCoronaSchVO sowie in Abstimmung mit den entsprechenden Behörden dürfen Starterkarten und Starternummern in diesem Jahr erst vor Ort gegen Vorlage eines tagesaktuellen negativen SARS-COV-2-Tests (Schnelltest oder PCR-Test, ausgestellt von einem kommunalen oder privaten Testzentrum, nicht älter als 24h vor Start der gebuchten Tour) ausgegeben werden. Von der Testpflicht befreit ist, wer den Nachweis einer vollständigen Impfschutzes (letzte notwendige Impfung vor mehr als vierzehn Tagen) oder einer Genesung (mind. 28 Tage aber nicht älter als sechs Monate) vorlegen kann. Ein amtliches Ausweisdokument zum Datenabgleich ist vorzuzeigen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

Dafür öffnen die Infopoints auf dem Veranstaltungsplatz am Völkerschlachtdenkmal schon am Samstag, den 17. Juli 2021 von 12 bis 18 Uhr. Ebenso ist in dieser Zeit ein mobiles Testzentrum geöffnet, das den notwendigen Schnelltest vornehmen kann. 

Bitte holen Sie Ihre Startnummer und Ihre Teilnehmerkarte gegen Vorlage der oben genannten Bescheinigung nach Möglichkeit bis spätestens Samstag bei uns ab.

Die Coronatests vor Ort werden von unserem Partner SC DHfK durchgeführt. Wer sich vor Ort noch einem Coronatest unterziehen muss, den bitten wir, sich hier unter diesem Link bereits vorab zu registrieren. Somit wird das Prozedere vor Ort minimiert und die Wartezeit verkürzt. Vielen Dank!

Für vollständig Geimpfte und Genesene besteht zusätzlich die Möglichkeit die Startunterlagen bereits vom 12. bis 16. Juli im LVZ-Verlagshaus im Peterssteinweg 19 gegen Vorlage des Nachweises abzuholen. Der Shop ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Mo, Mi, Fr, von 9 bis 15 Uhr, Di & Do, 9 bis 18 Uhr. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, können Sie die Unterlagen auch am Veranstaltungstag abholen. Bitte seien sie rechtzeitig vor Ort.

Teilnahmenachweis

Jede(r) angemeldete Teilnehmer(in) erhält im Anschluss an die absolvierte Tour zur Erinnerung eine Medaille und eine Teilnahmeurkunde.

Vor Ort und unterwegs

Auf dem gesamten Veranstaltungsplatz am Völkerschlachtdenkmal herrscht Maskenpflicht. Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten. Es gelten weiterhin die Maßnahmen der zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Schutzverordnung.  

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterliegen der Straßenverkehrsordnung und fahren auf eigene Gefahr. Nutzen Sie ausschließlich die rechte Straßenseite, beachten Sie den Gegenverkehr, die Vorfahrt und nehmen Sie gegenseitig Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmerinnen - und Teilnehmer. Ein Stoppschild und eine rote Ampel bedeuten HALT! Beachten Sie bitte kurzfristige Änderungen der Verkehrsführungen (Kegel, Einengung Prager Straße, usw.). Minderjährige dürfen nur unter Aufsicht einer erwachsenen Begleitperson oder mit schriftlicher Genehmigung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Clevere Radfahrerinnen und Radfahrer fahren natürlich mit Helm!

Lesen Sie auch: Verkehrseinschränkungen zum LVZ-Fahrradfest!

Auf Grund der Dynamik in der Entwicklung der Corona-Pandemie können sich möglicherweise noch Änderungen ergeben. Unter www.lvz.de/fahrradfest informieren wir Sie ganz aktuell. Hier können Sie auch den kostenlosen Fahrradfest-Newsletter abonnieren und Sie erhalten alle Informationen persönlich.

Stand der Informationen: 9. Juli 2021