Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Preisträger Henrike Naumann ist die Preisträgerin 2019
Specials LVZ-Aktion LVZ-Kunstpreis Preisträger Henrike Naumann ist die Preisträgerin 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:38 18.03.2020
Henrike Naumann, Preisträgerin LVZ-Kunstpreis 2019 Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Möbel als Metaphern“: Textauszug von Jürgen Kleindienst erschienen in der LVZ vom 19. Juli 2019

[...] Naumann versucht, Zusammenhänge zugänglich zu machen. Es geht ihr um private und nationale Repräsentanz, um kolonialistische Gesten beim Umgang mit dem vereinigten Deutschland. Dabei spielt auch der Terror des Netzwerks Nationalsozialistischer Untergrund eine Rolle – nicht zuletzt als Ereignis in der eigenen Biografie [...]

Biografie & Ausbildung

1984: geboren in Zwickau, lebt und arbeitet in Berlin

2012-2008: Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg

2008-2006:Hochschule für Bildenden Künste Dresden

Sehen Sie hier eine kleine Auswahl von Werken der Künstlerin und LVZ-Kunstpreisträgerin 2019, Henrike Naumann.

Auszeichnungen & Stipendien (eine Auswahl)

2019:Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung, Leipzig; Max-Pechstein-Preis der Stadt Zwickau (Shortlist); Preis der Nationalgalerie (Longlist)

2018: Karl Schmidt-Rottluff Stipendium

2017: Global-Kulturaustauschstipendium, Senat Berlin

2016: Projektförderung Senat Berlin

2013: Publikumspreis Filmfest Dresden; Lichter Art Award (Shortlist), Lichter Filmfest Frankfurt; Expanded Media Award, Filmfest Stuttgart

Einzelausstellungen (eine Auswahl)

2019: „2000 – Mensch. Natur. Twipsy.“, Kunstverein Hannover

2019: „Ostalgie“, KOW Berlin

2018: „2000“, Museum Abteiberg, Mönchengladbach

2017: „Aufbau West“, Gold + Beton, Köln

2016: „Intercouture - Objets du pouvoir“, Musée d'Art Contemporain et Multimédia Echangeur de Limete, Kinshasa, Demokratische Republik Kongo

Gruppenausstellungen (eine Auswahl)

2019: „Point of No Return“, MdbK Leipzig; „Foreshadows“, Tokyo Arts and Space Hongo, Japan; „For Anyone but not for Everyone - Demokratie verhandeln“, Kunstpavillon Innsbruck, Österreich

2018: „Because I live here“, MMK, Frankfurt; „Klassenverhältnisse“, Hamburger Kunstverein; „Divided We Stand“, Busan Biennale, Südkorea

2017: „5th Ghetto Biennale“, Port-au-Prince, Haiti; „3. Gorki Herbstsalon“, Kronprinzenpalais Berlin; „Gabber Nation“, Art Rotterdam, Niederlande

2016: „wir, ihr, sie“, Kunstverein Leipzig; „Gabber Nation“, Kunsthuis SYB Beetsterzwaag, Niederlande; „African Futures“, SAVVY Contemporary, Berlin

2015: „WIN / WIN“, Halle 14, Leipzig; „taz.lab15“, Haus der Kulturen der Welt, Berlin; „The Secret Self“, NEST Den Haag, Niederlande

2014: „Global Viral“, unlimited Kurzfilmfestival Köln; „Correction Lines“, Daimler Contemporary, Berlin

Die Jury 2019

Jurysitzung für den LVZ-Kunstpreis 2019 in der Geschäftsleitung der LVZ im Peterssteinweg in Leipzig. v.l. Bernd Radestock, Björn Steigert, Via Lewandowsky, Hilke Wagner, Julia Schäfer und Alfred Weidinger Quelle: André Kempner

Dr. Alfred Weidinger (Museumsdirektor Museum der bildenden Künste Leipzig)

Hilke Wagner (Direktorin Albertinum Staatliche Kunstsammlungen Dresden)

Julia Schäfer (Kuratorin und Kunstvermittlerin Galerie für zeitgenössische Kunst Leipzig)

Via Lewandowsky (Künstler, LVZ-Kunstpreisträger 1995)

Bernd Radestock (ehemaliger LVZ-Geschäftsführer)

Berater:

Björn Steigert (LVZ-Geschäftsführer)

LVZ-Kunstpreis

Lesen Sie hier mehr über die LVZ-Kunstpreisträgerin Henrike Naumann!

Die Preisverleihung

Stimmen der Laudatoren über Henrike Naumann

Mehr Informationen zum LVZ-Kunstpreis und allen bisherigen Preisträgern finden Sie hier:

Übersicht mit News und Infos zu allen LVZ-Kunstpreisträgern

Das ist der LVZ-Kunstpreis

Von LVZ

Die bei Zwickau geborene Henrike Naumann (34) hat den 13. Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung gewonnen. Die Künstlerin überzeugte die Jury mit ihren multimedialen Installationen, in der nicht selten Horror und triste Alltagsästhetik zusammenkommen. Ihre Kunst erkundet die Hintergründe der neuen deutschen Teilung.

05.04.2019

Benedikt Leonhardt heißt der jüngste Preisträger des LVZ-Kunstpreises. 2017 ist der Leipziger Maler ausgezeichnet worden. Seine Bilder mit intensiven Farbverläufe ziehen den Betrachter in den Bann.

25.06.2018

Der US-Fotograf Owen Gump ist im Jahr 2015 zum elften Preisträger des LVZ-Kunstpreises gekürt worden. Der gebürtige Kalifornier hat die Jury mit seinen kargen Landschaften überzeugt.

25.06.2018