Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Touren LVZ-Fahrradfest 2019: Die Ur-Krostitzer-Tour über 78 Kilometer
Specials LVZ-Aktionen LVZ Fahrradfest Touren LVZ-Fahrradfest 2019: Die Ur-Krostitzer-Tour über 78 Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Das nächste LVZ-Fahrradfest mit großem Familienfest am Völkerschlachtdenkmal findet am 12. Mai 2019 statt.
10:45 08.05.2019
Boyda - Station der Touren über 78 und 110 Kilometer beim LVZ-Fahrradfest 2019 Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Auf dieser Strecke ist Ausdauer gefragt. Vom Völkerschlachtdenkmal aus wird Richtung Norden durch Leipzig gefahren, das über Thekla verlassen wird. Danach geht es weiter über kleinere Orte wie Mutschlena bis zum ersten Pausenpunkt an der Krostitzer Brauerei.

Gut gestärkt wird der Weg fortgesetzt über Mocherwitz, Hohenroda, Lindenhain und zurück über Wölkau, Boyda, Gottscheina und Merkwitz. Eine zweite Rast erwartet die sportlichen Zweiradfans in Taucha, bevor es auf die letzten Kilometer geht.

Zum Thema:
 Mehr Infos zum LVZ-Fahrradfest 2019
 Hier anmelden und am 12. Mai mitradeln!

Streckenplan

Leipzig: Völkerschlachtdenkmal (Start), An der Tabaksmühle, Prager Straße, Kommandant-Prendel-Allee, Kolmstraße, Zuckelhäuser Straße, Sommerfelder Straße, Engelsdorfer Straße, Paunsdorfer Straße, Theodor-Heuss-Straße, Hohentichelnstraße, Leupoldstraße, Brahestraße, Stöhrerstraße, Rostocker Straße, Göteborger Straße, Stralsunder Straße, Dingolfinger Straße, BMW-Allee, Hohenheida: An der Hauptstraße, Gottscheina: Am Ring, Mutschlena: Dorfstraße, Krostitz: Mutschlenaer Straße, Brauereistraße, Krostitzer Brauerei (Pausenpunkt), Dübener Straße, Delitzscher Straße, Mocherwitz: Lindenstraße, Hohenroda: Mocherwitzer Straße, Brinniser Straße, Brinnis, Lindenhain: Badriner Straße, B2, Wölkau: Mühlstraße, Parkstraße, Boyda: Teichstraße, Kupsal, Mutschlena, Gottscheina: Am Ring, Merkwitzer Straße, Merkwitz: Gottscheinaer Landstraße, Seegeritzer Straße, Seegeritz, Taucha: Graßdorfer Straße, Tauchaer Straße, Noweda (Pausenpunkt), Portitz, Paunsdorf: Wodanstraße, Portitzer Allee, Engelsdorf: Hans-Weigel-Straße, Arthur-Winkler-Straße, Engelsdorfer Straße, Baalsdorf: Baalsdorfer Straße, Holzhausen: Kärrner Straße, Mölkauer Straße, Leipzig: Zuckelhausener Ring, Russenstraße, Strümpelstraße, Nieritzstraße, Connewitzer Straße, Probstheidaer Straße, Zwickauer Straße, An der Tabaksmühle, Völkerschlachtdenkmal (Ziel)

Start: 10.15 Uhr / Dauer: zirka 3 bis 4 h

Sicherheitshinweise

Sicherheit hat beim LVZ-Fahrradfest oberste Priorität: Daher empfehlen wir allen Teilnehmern, einen Fahrradhelm zu tragen. Zudem gilt auf allen Strecken die Straßenverkehrsordnung. Jeder Teilnehmer sollte außerdem darauf achten, dass sein Rad verkehrssicher ist.

Tourenpartner

Die Krostitzer Brauerei unterstützt das LVZ-Fahrradfest 2019 als Partner und Tour-Ausrichter. Erstmalig machen zwei Touren in Krostitz Station.

Ur-Krostitzer-Radteam sucht Mitfahrer beim LVZ-Fahrradfest

In diesem Jahr gibt es ein besonders attraktives Angebot der Brauerei: Gesucht werden insgesamt 15 Hobby(renn)radfahrer für ein eigenes Ur-Krostitzer Team auf der 110-Kilometer-Strecke! Der ehemalige Leipziger Radprofi Erik Mohs wird diesem Team als Mentor beratend zur Seite stehen und auch die Tour mitfahren. Zusätzlich stellt die Krostitzer Brauerei die professionelle Radbekeidung (Trikot+Hose) zur Verfügung und übernimmt die Anmeldegebühr. Mitzubringen sind nur die eigene Rennmaschine und natürlich Pedalkraft.

LVZ-Leser können einen Platz im Ur-Krostitzer-Team, das am 12. Mai beim Fahrradfest starten wird, gewinnen. Einfach bis zum 30. April anmelden und Daumen drücken. Ausführliche Informationen zur Aktion stehen auf www.ur-krostitzer.de.

Von ar

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!