Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
1. FC Lok Lok Leipzig bietet zusätzliches VIP-Zelt für Sponsoren gegen Torgelow
Sportbuzzer 1. FC Lok Lok Leipzig bietet zusätzliches VIP-Zelt für Sponsoren gegen Torgelow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 24.08.2012
VIP-Logen in feinem Ambiente wie RB kann der 1. FC Lok nicht bieten, wohl aber eine verbesserte Betreuung der nach dem Aufstieg gewachsenen Sponsoren-Schar.
VIP-Logen in feinem Ambiente wie RB kann der 1. FC Lok nicht bieten, wohl aber eine verbesserte Betreuung der nach dem Aufstieg gewachsenen Sponsoren-Schar. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Gedacht ist es für die rund 30 kleineren Geldgeber und die knapp 50 Mitglieder des Förder-Clubs. Sie unterstützen den Verein mit 500 Euro, müssen aber für Bewirtung, Parkgenehmigung und Eintritt zusätzlich zahlen.

Besitzer von Lok-Gold-Tickets (750 Euro pro Saison) erhalten dagegen ein Rundum-Paket. Für sie sind Speis und Trank in der Stadion-Lounge, reservierter Tribünensitz und Parkplatz inklusive. Fast 100 dieser Tickets wurden ausgegeben, oft auch als Bestandteil größerer Sponsoring-Verträge.

"Interesse und Begeisterung sind gestiegen, da wollen wir auch bei der Sponsoren-Betreuung in einer neuen Liga spielen", sagt Aufsichtsrats-Mitglied Frank Müller. Der Inhaber einer Sanitär- und Heizungsfirma engagiert sich seit vielen Jahren bei Lok und kümmert sich nach der Trennung von Marketing-Chef Carsten Muschalle ehrenamtlich um das Wohlergehen der Geldgeber, übrigens gemeinsam mit Ex-Schatzmeisterin Katrin Pahlhorn und dem im Marketing helfenden Lok-Kapitän Jens Werner. Müllers Wunsch für Sonntag: "Ein Sieg, damit sich die positive Stimmung verstärkt."

Alles zum 1. FC Lokomotive Leipzig gibts es unserem Knipser-Special.

S.E.