Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
HC Leipzig trennt sich von seinen Torfrauen Jule Plöger und Melanie Herrmann
HC Leipzig trennt sich von seinen Torfrauen Jule Plöger und Melanie Herrmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 28.02.2014
Von Anne Grimm
Julia Plöger hatte in dieser Saison großes Verletzungspech.
Julia Plöger hatte in dieser Saison großes Verletzungspech. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Mit Jule Plöger und Melanie Herrmann wurden die Verträge hingegen nicht verlängert, teilte der Verein am Freitag mit.

Die österreichische Nationaltorhüterin Herrmann kam aufgrund der Schwangerschaft von Katja Schülke vor der Saison zum HCL. Jule Plöger spielt seit 2009 für den deutschen Rekordmeister und befindet sich momentan nach fünfmonatiger Verletzungspause im Aufbautraining, soll aber im April in der Meisterrunde sowie im Final Four des DHB-Pokals noch einmal ins Geschehen eingreifen.

Melanie Herrmann verlässt nach nur einer Saison den HCL. Quelle: Christian Nitsche

Am Sonntag, 9. März, steigen die Leipzigerinnen mit einem Heimspiel gegen TuS Metzingen in den finalen Kampf um die Meisterschaft ein. Dort spielen die besten sechs Teams in Hin- und Rückrunde erneut gegeneinander, die bisherigen Punkte bleiben erhalten. Der HCL liegt derzeit sechs Zähler hinter dem Titelverteidiger Thüringer HC.

Ob Kapitänin Karolina Kudlacz gegen die Tussies aufläuft, steht noch in den Sternen. Die polnische Nationalspielerin kugelte sich beim Training am Freitag den Ringfinger der Wurfhand aus. Der Arzt ordnete für die Rückraumspielerin eine Woche Pause an.

Anne Grimm