Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Daniel Frahn wechselt nach Heidenheim
Sportbuzzer RB Leipzig News Daniel Frahn wechselt nach Heidenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 10.06.2015
Ex-RB-Stürmer Daniel Frahn steht nun bei Heidenheim unter Vertrag. Quelle: Christian Modla
Leipzig

Daniel Frahn, bis vor kurzem noch bei RB Leipzig unter Vetrag, hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Nach exklusiven LVZ-Informationen wird er zur kommenden Spielzeit für den Zweitligisten Heidenheim auflaufen. Der neue Kontrakt gilt bis zum 30. Juni 2017. Über die Modalitäten der Ablöse hätten beide Vereine Stillschweigen vereinbart, teilte RB am Mittwochnachmittag mit.

„Mit ihm haben wir einen torgefährlichen und zweikampfstarken Top-Stürmer verpflichtet, der uns im Angriff sicherlich verstärken wird“, sagte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald. Zuvor war bereits Abwehrspieler Sebastian Heidinger aus Leipzig zu den Württembergern gewechselt. Neben Heidenheim, die die abgelaufene Saison auf Platz acht beendeten, buhlte auch der FC St. Pauli um den Stürmer.

Frahns Vertrag bei Rasenballsport Leipzig lief zum 30. Juni aus und wurde von den Roten Bullen nicht verlängert. Der 28-Jährige kam 2010 von Babelsberg nach Leipzig. Nach seinem letzten Tor im letzten Spiel für RB Leipzig blickte Frahn zurück auf seine Jahre bei RB: „Es war eine geile Zeit.“

(LVZ)

Am Mittwochabend wird die erste Runde des DFB-Pokals ausgelost. Für RB Leipzig wird es zunächst nicht den großen Kracher geben. Das Team muss auswärts ran. Spannend könnte es dennoch werden. Denn ein brisantes Ost-Duell ist durchaus möglich.

10.06.2015

RB Leipzigs Sportdirektor und Trainer Ralf Rangnick muss sich nach einem neuen Testgegner umsehen. Nach LVZ-Informationen werden die Stuttgarter Kickers die für den 1. Juli geplante Begegnung absagen. Grund sind einmal mehr Fan-Proteste.

10.06.2015

Das Personalkarussell bei RB Leipzig dreht sich unaufhörlich. Noch hat nicht jeder der Abgänge einen Platz gefunden oder sich für einen neuen Arbeitgeber entschieden. Dazu gehört auch Fan-Liebling Daniel Frahn. Auch das "Schicksal" einiger Leihspieler ist noch unklar.

09.06.2015