Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Fußball-Zweitligist RB Leipzig plant die Ausgliederung in eine Sport-GmbH
Sportbuzzer RB Leipzig News Fußball-Zweitligist RB Leipzig plant die Ausgliederung in eine Sport-GmbH
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 25.11.2014
Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Die stimmberechtigten und fördernden Mitglieder wurden dazu eingeladen.

Auf der Mitgliederversammlung soll die Ausgliederung der Zweitliga-Profis und der Nachwuchsmannschaften bis zur U16 in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) erfolgen. Das bestätigte Pressesprecher Sharif Shoukry am Dienstag auf Nachfrage. Bislang ist RB Leipzig als eingetragener Verein (e.V.) organisiert und fällt deshalb auch nicht unter die 50+1-Regel.

Zu den Gründen der Ausgliederung wollte der Verein bisher keine Angaben machen. Erst nach der Mitgliederversammlung kommende Woche werde es dazu eine öffentliche Aussage geben.

Erst vergangenen Freitag hatten sich die Mitglieder des 1. FC Lok Leipzig auf einer Versammlung für die Ausgliederung in eine Spielbetriebs-GmbH entschieden.

dpa/agri

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Traditionsmannschaft lockt die Fußball-Fans hinter dem Ofen hervor. Für die Partie zwischen RB Leipzig und dem FC St. Pauli am Sonntag sind bereits 30.000 Karten weg.

Anne Grimm 18.11.2014

Er hatte einen kurzen Einsatz im Oktober im Test gegen Markkleeberg, stand zuletzt im Oberliga-Team der Rasenballer in Cottbus 90 Minuten seinen Mann. Heute (13.30 Uhr) kehrt Niklas Hoheneder beim interessanten Test der RB-Profis gegen den russischen Erstliga-Neunten Rubin Kasan zum ersten Mal seit dem 22. August auf den Rasen der Red-Bull-Arena zurück.

15.11.2014

Er hatte einen kurzen Einsatz im Oktober im Test gegen Markkleeberg, stand zuletzt im Oberliga-Team der Rasenballer in Cottbus 90 Minuten seinen Mann. Heute (13.30 Uhr) kehrt Niklas Hoheneder beim interessanten Test der RB-Profis gegen den russischen Erstliga-Neunten Rubin Kasan zum ersten Mal seit dem 22. August auf den Rasen der Red-Bull-Arena zurück.

15.11.2014