Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
RB-Archiv RB Leipzig gewinnt gegen Goslar – Wallner, Kutschke und Heidinger treffen
Sportbuzzer RB Leipzig RB-Archiv RB Leipzig gewinnt gegen Goslar – Wallner, Kutschke und Heidinger treffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:57 12.07.2012
Roman Wallner hat mal wieder getroffen. (Archivfoto)
Roman Wallner hat mal wieder getroffen. (Archivfoto) Quelle: GEPA Pictures
Anzeige
Leipzig

Die Tore für die Leipziger erzielten Roman Wallner, Stefan Kutschke und Sebastian Heidinger.

RB kam vor etwa 300 Zuschauern allerdings nur schwer in die Gänge. Es dauert eine halbe Stunde, ehe Kapitän Daniel Frahn erstmals GSC-Schlussmann Nico Lauenstein in Bedrängnis bringen konnte. Der Keeper konnte den Schuss aus 20 Metern aber abwehren. Wenig später machte es Sturmpartner Roman Wallner besser und verwertete einen Abpraller des Keepers zur Führung. Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Kabinen.

Alexander Zorniger wechselte zum Beginn der zweiten Hälfte kräftig durch und Goslar nutzte die kurze Verwirrung zum Ausgleich. Nach einem Angriff über die rechte Seite schob GSC-Spieler Steve Ridder in der 53. Minute den Ball vorbei an RB-Torwart Benjamin Bellot in die Maschen. Die Leipziger antworteten aber prompt: Carsten Kammlott passte in der 56. Minute auf Stefan Kutschke und der zog aus 17 Metern ab. Der Ball landete unhaltbar im Torwinkel.

Vier Minuten spätern konnten die Bullen ihren Vorsprung sogar noch vergrößern. Sebastian Heidinger zog aus 25 Metern ab und sein Schuss schlug im langen Eck ein. Obgleich Sich RB in der Folgezeit noch weitere Chancen erspielte, blieb es am Ende beim 3:1. Bullen-Coach Zorniger zeigte sich nach dem Abpfiff erfreut über die Leistung seiner Mannschaft, erkannte aber auch taktische Defizite.

Bereits am Samstag folgt in Grimma das nächste Testspiel von RB. Der Gegner heißt FK Teplice und ist tschechischer Erstligist.

mpu