Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
RB-Archiv RB Leipzig verstärkt sich weiter in der Defensive – Erstligaspieler kommt
Sportbuzzer RB Leipzig RB-Archiv RB Leipzig verstärkt sich weiter in der Defensive – Erstligaspieler kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 20.06.2012
Von Matthias Roth
Logo RB Leipzig.
Logo RB Leipzig.
Anzeige
Leipzig

Im Profikader der Franken brachte es der in Kasachstan geborene Judt auf 65 Einsätze, verlor aber nach einer Verletzung seinen Stammplatz an Timothy Chandler. Für die neue Spielzeit sortierte ihn Trainer Dieter Hecking aus.

Der 1,73 Meter große Russlanddeutsche kam als Kind in die Bundesrepublik. Zunächst spielte er für die SpVgg Greuther Fürth, wechselte dann aber 2008 zum benachbarten Club nach Nürnberg.

Mit der Verpflichtung von Judt, der zum Trainingsauftakt am kommenden Mittwoch am Cottaweg zur Mannschaft stoßen soll, haben sich die Bullen erneut in der Verteidigung verstärkt. Zuvor hatte RB bereits Fabio Coltorti (Tor), Patrick Koronkiewicz (Verteidigung), Jeremy Karikari und Adrian Mrowiec (beide defensives Mittelfeld) geholt. Nach Informationen der Leipziger Volkszeitung soll nun noch im Angriff nachgebessert werden. Für den nach Wolfsburg wechselwilligen Stefan Kutschke soll künftig Christian Beck aus Halberstadt nachrücken. Von den A-Junioren rückt Jungbulle Tom Nattermann in den Profikader.

In der Vorbereitung plant RB zehn Testspiele bis zum Saisonstart am 11. August. Nach den beiden ersten Gegnern stehen nun auch die beiden letzten Kontrahenten fest. Am 1. August reisen die Männer von Coach Peter Pacult nach Sandersdorf zum Verbandsligisten SCV Union und am 4 August zum Oberligisten Fortuna Chemnitz.

Die Testspieltermine:

4. Juli, 18 Uhr, Grün-Weiß Piesteritz (A)

7. Juli, 18 Uhr, VfL Halle (H)

1. August, 19 Uhr, Union Sandersdorf (A)

4. August, 18 Uhr, Fortuna Chemnitz (A)

Am 17. Juli fährt RB für zehn Tage ins Trainingslager nach Bad Aussee in der Steiermark und bestreitet dort vier weitere Testpartien. Die letzten beiden Vorbereitungsspiele sollen voraussichtlich am 11. und 13. Juli angepfiffen werden. Gegen wen die Mannschaft testet, will RB in den kommenden Tagen bekannt geben.

Matthias Roth