Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
RB-Archiv Wechselspiele bei RB Leipzig - VfL Halle unterliegt beim Testspiel im Cottaweg
Sportbuzzer RB Leipzig RB-Archiv Wechselspiele bei RB Leipzig - VfL Halle unterliegt beim Testspiel im Cottaweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 07.07.2012
Mit 2: besiegt der RB Leipzig im zweiten Testspiel der Saison den Oberligisten VfL Halle.
Mit 2: besiegt der RB Leipzig im zweiten Testspiel der Saison den Oberligisten VfL Halle. Quelle: GEPA Pictures
Anzeige
Leipzig

Nachdem am Mittag schon die Jugendmannschaft des RB auf dem Platz am Cottaweg stand, traten um 17 Uhr die Regionalligaherren gegen das Team aus der Nachbarstadt auf den Rasen. In der 40. Minute brachte Thiago Rockenbach da Silva die Leipziger mit einem Schuss aus 19 Metern ins rechte obere Eck in Führung.

Alexander Zorniger - zweiter Testspiel-Erfolg mit dem neuen Chef-Coach Quelle: GEPA Pictures

Zur Halbzeit wechselte Zorniger gleich zehn Mann aus. „Wichtig ist, dass die Spieler wissen, wie auf den angrenzenden Positionen gespielt wird“, kommentierte der RB-Cheftrainer sein Vorgehen. „Nur durch die Erfahrungen auf diesen angrenzenden Positionen können die Spieler einschätzen, wie sich die Mitspieler in bestimmten Situationen verhalten.“

Geschadet hat der Wechsel nicht: Tom Nattermann (diesmal im rechten Mittelfeld) legte auf Rechtsverteidiger Koronkiewicz, dessen Schuss vom Keeper der Hallenser noch pariert werden konnte. Doch dann schob Daniel Frahn aus kurzer Distanz für den RB ein (48. Minute). Die defensiv agierenden Gäste um den erst 29 Jahre alten Coach Lars Holtmann hatten den Roten Bullen in der Folge nichts mehr entgegen zu setzen: So blieb es beim Endstand von 2:0.

Bereits am Mittwoch steht das nächste Testspiel für den Leipziger Regional-Ligisten an, dann geht es gegen den Goslarer SC 08. Anpfiff ist 18 Uhr im sachsen-anhaltinischen Lüttchendorf.

RB Leipzig – VfL Halle: 2:0 (1:0)

1. Halbzeit:

Bellot (30. Coltorti) – Müller (C), Ernst, Franke, Judt – Heidinger, Rost, Karikari, Rockenbach – Kutschke, Wallner

2. Halbzeit:

Coltorti (60. Borel) – Koronkiewicz, Hoheneder, Sebastian, Wisio – Nattermann, Schulz, Lagerblom, Schinke – Kammlott, Frahn (C)

Torschützen: Rockenbach da Silva (40.), Daniel Frahn (48.)

Zuschauer: 972

joka