Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reserve/Nachwuchs RB Leipzig kassiert zweite Regionalliga-Niederlage: Spätes 0:1 bei Viktoria Berlin
Sportbuzzer RB Leipzig Reserve/Nachwuchs RB Leipzig kassiert zweite Regionalliga-Niederlage: Spätes 0:1 bei Viktoria Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 02.10.2016
RB U23-Mannschaft
Die U23-Mannschaft von RB Leipzig  hat in der Regionalliga ihre erst zweite Saison-Niederlage kassiert. (Archivbild) Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig/Berlin

Die U23-Mannschaft von RB Leipzig  hat in der Regionalliga ihre erst zweite Saison-Niederlage kassiert. Der Tabellenzweite verlor am 9. Spieltag bei Viktoria Berlin mit 0:1 (0:1) – das einzige Tor erzielte Maik Haubitz in der 86. Minute.

Im Stadion Lichterfelde begann der Gastgeber vor 484 Zuschauern druckvoll, RB-Hüter Benjamin Bellot war aber gleich zu Beginn auf dem Posten. Aber auch die Leipziger versteckten sich nicht, bestimmten bald das Geschehen. Ein Schuss von Alexander Siebeck strich nur wenige Zentimeter über die Latte (9.), Dominik Martinovic (12.) scheiterte am Viktoria-Keeper. Kurz vor der Pause war dann auch wieder Bellot gefordert, er hielt erst einen Kopfball und dann einen Schuss von Maik Haubitz.

Nach dem Wechsel hatten die Gastgeber zunächst eine Konterchance (53.) – auf der Gegenseite köpfte Terrence Boyd (57.) neben den Kasten. Auch in der Folgezeit war es ein Duell mit offenem Visier. Bellot hielt einen Schuss in den Winkel von David Hollwitz großartig (73.).  Dann aber passierte es doch noch: Maik Haubitz köpfte den Ball zum 1:0 ins Netz.

Die erste der nun zwei Saisonniederlagen hatte RB II am 4. Spieltag Mitte August kassiert. Da gab es bei Wacker Nordhausen eine deftige 0:5-Packung.

Torsten Teichert