Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reserve/Nachwuchs U23: RB Leipzig bleibt nach 5:0 in der Oberliga auf Aufstiegskurs
Sportbuzzer RB Leipzig Reserve/Nachwuchs U23: RB Leipzig bleibt nach 5:0 in der Oberliga auf Aufstiegskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 22.02.2015
Am 22. Februar 2015 spielte der RBL II im Stadion am Bad in Markranstädt gegen den FC Eisenach.
Am 22. Februar 2015 spielte der RBL II im Stadion am Bad in Markranstädt gegen den FC Eisenach. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige

Torjäger Tom Nattermann gelang gegen die Thüringer ein Dreierpack, Daniel Barth erzielte vor 286 Zuschauern im Markranstädter Stadion am Bad die anderen beiden Treffer. Mit einem Doppelschlag zum 4:0 unmittelbar nach der Halbzeit entschied der Favorit die Partie, Dreifach-Schütze Nattermann durfte nach “getaner Arbeit” bereit nach 65 Minuten vom Platz. "Wir waren gut drauf, auch wenn auf dem weichen Boden der eine oder andere Ball versprang", sagte RB-Coach Tino Vogel und war mit der Spielweise seiner jungen Mannschaft zufrieden. "Wir haben Eisenach überall zu Fehlern gezwungen."

RB Leipzig bleibt mit seiner U23-Mannschaft in der Oberliga auf Aufstiegskurs. Das Team von Trainer Tino Vogel feierte im Nachholspiel gegen den Aufsteiger FC Eisenach einen 5:0 (2:0)-Erfolg. Torjäger Tom Nattermann gelang gegen die Thüringer ein Dreierpack, Daniel Barth erzielte vor 286 Zuschauern im Markranstädter Stadion am Bad die anderen beiden Treffer.

Die RB-Reserve baute ihren Vorsprung in der Tabelle auf Verfolger SSV Markranstädt auf acht Zähler aus und klopft laut an das Tor zur Regionalliga. Der 21-jährige Nattermann kletterte mit nun insgesamt 14 Treffern auf Platz zwei in der Schützenliste hinter Jan Nezmar vom FC Oberlausitz mit 18 Toren. Barth ist mit insgesamt neun Erfolgen in dieser Wertung Vierter.

RB Leipzig:

 Dähne, Felke, Sorge, Hanne, Konik, Niemeyer, Legien, Schinke (7. Heinze), Siebeck (74. Lindau), Barth, Nattermann (65. Rothenstein).

Tore:

 1:0, 4:0, 5:0 Nattermann (10., 48., 61.), 2:0, 3:0 Barth (36., 46.).

Torsten Teichert