Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Viele Verletzte: Zwei Junge springen beim SC DHfK Leipzig ein
Sportbuzzer SC DHfK Leipzig News Viele Verletzte: Zwei Junge springen beim SC DHfK Leipzig ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
SC DHFK
19:50 19.07.2018
Jonas Hellmann greift im Oberligaspiel gegen den HC Glauchau Meerane an. (Archiv) Quelle: Christian Modla
Leipzig

Die Handballer Oliver Seidler, 19, und Jonas Hellmann, 20, aus dem eigenen Nachwuchs trainieren ab sofort mit dem Bundesligateam der DHfK-Handballer und werden am Freitag beim Open-Air-Spektakel „Megawoodstock“ in Aschersleben zum Aufgebot der Leipziger gehören. Damit reagiert der Verein auf den verletzungsbedingten Ausfall gleich dreier Linkshänder sowie den noch nicht fitten Maciej Gebala, der mit einer Sprunggelenkverletzung an die Pleiße gekommen ist und noch nicht voll mittrainieren kann.

Die Profis Gregor Remke (Knorpelschaden), Lukas Krzikalla (Mittelfußbruch) und Andreas Rojewski (Knieprobleme, Arthroskopie heute) fallen mehrere Woche aus. Seidler soll positionsgetreu für Gebala am Kreis einspringen und Alen Milosevic entlasten, Hellmann für Krzikalla auf Rechtsaußen.

„Wir lassen uns  nicht unterkriegen. Aber wir können die Mannschaft in der Vorbereitung mit den Ausfällen nicht so stehen lassen“, begründete DHfK-Coach Michael Biegler den Einsatz der jungen Spieler, die zum Teil aus dem Urlaub zurückbeordert wurden. Parallel werde aber auch auf dem Spielermarkt Ausschau gehalten, sagte Manager Karsten Günther, der heute in Aschersleben seinen 37. Geburtstag feiert. Ob es zu Neuverpflichtungen kommt, dürfte auch davon abhängen, wie sich die Youngster bewähren.

Bewährungsprobe beim Megawoodstock

Am Freitag (19 Uhr) in Aschersleben haben sie die erste Möglichkeit. Beim „Megawoodstock“ – einem dreitätigen Handball-Festival unter freiem Himmel mitten in der Stadt mit Turnieren und einem attraktiven Rahmenprogramm – gehört das Spiel des SC DHfK gegen den SC Magdeburg unter freiem Himmel zu den Höhepunkten. Für Biegler hat das Match auf Parkett-Outdoor-Boden wenig sportlichen Wert.

„Es ist ein ungewohntes Terrain und ein bisschen schwierig für die Sportler“, sagte der DHfK-Coach. „Aber es macht extrem viel Spaß und ist eine schöne Abwechslung. Mich fasziniert dieses Outdoor-Spektakel.“ Michael Biegler kann  sich so etwas  auch einmal  in Leipzig vorstellen. „Die Stadt ist dafür geradezu prädestiniert.“ Aschersleben ist freilich erst einmal prädestiniert.

Heute startet der Vorverkauf für die ersten beiden Heimspiele der Saison gegen den TVB Stuttgart (23. August, 19 Uhr) und die SG Bietigheim (4. September, 19 Uhr).  Die von DHfK-Co-Trainer André Haber gecoachte DHB-Juniorenauswahl spielte gestern zum Auftakt der U20-EM gegen Schweden 22:22.

ukö

Der Däne kommt von Aalborg Handball an die Pleiße, hat bereits Champions-League-Luft geschnuppert. Bei den Grün-Weißen will er sich auch wieder für die Nationalmannschaft anbieten.

18.07.2018

Rückraumspieler Andreas Rojewski ist bereits der dritte Linkshänder, auf den die Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig in der Vorbereitung verzichten müssen. Zuvor hatte es bereits Gregor Remke und Lucas Krzikalla erwischt.

18.07.2018

Der Außenspieler Lucas Krzikalla hat sich beim Testspiel am Wochenende einen Mittelfußknochen gebrochen und fällt voraussichtlich zwei Monate aus.

16.07.2018