Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
SC DHfK inside Bastian Roscheck
Sportbuzzer SC DHfK Leipzig SC DHfK inside Bastian Roscheck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
SC DHFK
14:17 18.12.2017
Bastian Roschek ist Cheforganisator in der Abwehr des SC DHfK Leipzig. Quelle: privat

Wenn Du nicht gerade auf der Platte stehst, wie sorgst Du für den richtigen Ausgleich?

Mir persönlich fällt es generell schwer, innerhalb der Saison abzuschalten. Neben dem Sport hilft mir mein Studium der Wirtschaftspsychologie aber dabei, auch mal über andere Dinge als Handball nachzudenken. Außerdem helfen Erfolge außerhalb des Sports mental enorm, falls es dort mal nicht so gut läuft. Wenn dann noch Zeit bleibt, bin ich ein Freund von gutem Essen – egal ob eigene Küche oder Restaurant. Die spielfreie Zeit nutze ich am liebsten für Reisen – wie in diesen Sommer zum Wandern in den Drakensbergen in Südafrika (linkes Foto). Das ist für mich mit Abstand der beste Ausgleich.

Du nutzt Neuroathletik. Was ist das Besondere an dieser Trainingsmethode?

Neuroathletik ist so besonders, weil es durch direktes Einwirken auf das Nervensystem und das Gehirn sofortige Erfolge erzielen kann. Durch einfachste Augen-/Gleichgewichtsübungen schafft man es beispielsweise, die Gehirnareale zu aktivieren, welche für die Motorik oder die Ansteuerung bestimmter Muskeln zuständig sind. Ein kleiner Input in Form der richtigen Übung hat schon kurzfristig  positive Auswirkungen auf die Performance. Dadurch lassen sich schon frühzeitig Fehlstellungen vermeiden und die Gefahr von Verletzungen reduzieren.

Steckbrief

Bastian Roscheck

geboren: 24.02.1991

Nationalität: Deutschland

Im Verein seit 2013

Position: Kreismitte

Trikotnummer 19

letzter Verein: OSC Rheinhausen

Was ist die größte Herausforderung bei zwei Heimspielen in vier Tagen, und wie wollt ihr das meistern?

Die größte Herausforderung ist sicherlich, dass man innerhalb weniger Tage zweimal absolute Topleistungen in der Bundesliga bringen muss, um dort bestehen zu können. Dazu ist in so einer Phase eine gute Regeneration sowie die richtige taktische Vorbereitung wichtig. Vor allem, wenn dann aber im Spiel mal kurz die Kräfte schwinden, brauchen wir die Fans umso mehr, um uns nochmal nach vorne zu bringen. Die bisherigen Spiele haben immer gezeigt, dass wir zuhause auf eine lautstarke Unterstützung bauen können.

SC DHfK inside

Alle Artikel der Serie hier!

Aktuelle und weitere Informationen über Bastian Roscheck.