Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
SC DHfK inside Milos Putera
Sportbuzzer SC DHfK Leipzig SC DHfK inside Milos Putera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
SC DHFK
13:00 28.03.2018
Milos Putera
Torwart Milos Putera spielt seit 2015 für den SC DHfK Leipzig. Quelle: André Kempner
Anzeige

Wenn du nicht gerade auf der Platte stehst, wie sorgst du für den richtigen Ausgleich?

Außerhalb des Spielfelds schaue ich gern Serien oder ich lese ein Buch. Aber am liebsten gehen meine Frau und ich zusammen mit unserem Hund spazieren.

Steckbrief

Milos Putera

geboren: 26.01.1982

Nationalität: Slowakei

im Verein seit: 2015

Position: Torwart

Trikotnummer: 44

letzter Verein: TV Großwallstadt

Du kommst aus der Slowakei, spielst aber schon seit zwölf Jahren in Deutschland. Ist Deutschland für dich inzwischen zu deiner zweiten Heimat geworden?

Ja, das stimmt. Vor allem Leipzig gefällt uns sehr, und deshalb wollen wir auch nach meiner Handball-Karriere hier in der Stadt bleiben.

Am Sonntag ist GWD Minden zu Gast in der Arena. Wie schätzt du den Gegner ein und was können die Fans von euch erwarten, nachdem ihr in den vergangenen Heimspielen oft Probleme mit dem Start ins Match hattet?

Minden ist für mich ein starke Manschaft, die viele gefährliche Spieler mit Nationalmannschaftserfahrung hat. Das Team spielt eine wirklich gute Saison und gehört mitterweile zum erweiterten Tabellenmittelfeld. Ich denke, es wird ein kampfbetontes Spiel, das wir unbedingt gewinnen wollen – und damit unseren achten Platz festigen.

Nächstes Heimspiel

15. April 2018, Sonntag, 12.30 Uhr

Gegnercheck TSV GWD Minden

Letztes Aufeinandertreffen: 10. Dezember 2017 in Stuttgart

Endergebnis: 27. August 2017 in Minden

Beste Schützen: Philipp Weber mit elf Treffern (fünf Siebenmeter) und Franz Semper mit acht Feldtoren

Aktuelle und weitere Informationen über Milos Putera finden Sie auf unserer Spieler-Seite.

Alle Artikel der Serie hier!

SC DHfK inside Spielerporträt - Andreas Rojewski
17.05.2018
SC DHfK inside Spielerporträt - Alen Milosevic
28.02.2018
25.02.2018