Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 2° Regenschauer
Sportbuzzer Sport Regional

Sport regional

RB Leipzig macht ernst. Der Bundesligist hat einen Eilantrag beim Oberverwaltungsgericht in Bautzen eingereicht. Das Ziel: Es sollen künftig mehr als 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer ins Stadion dürfen.

12:33 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

In seinem Stufenplan will die Initiative "TeamSport Sachsen" unter anderem die Zuschauergrenze von 1000 kippen. Und auch Ungeimpfte sollen bei entsprechender Lage in den Krankenhäusern wieder in die Arenen dürfen. Das Sozialministerium will nun darüber beraten. Am Dienstag entscheidet das Kabinett.

28.01.2022

Die Initiative „Teamsport Sachsen“ legt der Regierung ein eigenes Papier vor und geht davon aus, dass das Kabinett am Dienstag dem Vorschlag folgt. Dabei geht es vor allem um die zugelassene Zahl an Zuschauern bei Spielen.

27.01.2022

RB Leipzigs Keeper Peter Gulacsi hat sein 250. Jubiläum im Bullen-Tor verschwitzt. Der Ungar friert nie, hält weiter Unhaltbare und will auch beim FC Bayern München etwas mitnehmen. LVZ-Chefreporter Guido Schäfer hat mit dem 31-jährigen Kapitän gesprochen.

26.01.2022
Anzeige

Wie geht es mit ungeimpften Spielerinnen und Spielern weiter, wenn es bei der 2G-plus-Regel für Hallensportler bleibt? Die ersten nordsächsischen Vereine denken über drastische Maßnahmen nach, vom Rauswurf bis zum Streichen der Aufwandsentschädigung.

25.01.2022

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Januar-Bilanz von RB Leipzig kann sich sehen lassen. Dennoch bleiben Wünsche offen, denn aktuell lautet die Devise am Cottaweg: Machen, was möglich ist. Heißt: Das Spiel der Tedesco-Elf ist schmucklos-effektiv. Denn oberste Priorität hat zunächst das Erreichen der Champions-League.

25.01.2022

Josko Gvardiol und Hugo Novoa gehören zu den jüngsten Kickern, die in dieser Saison bei RB Leipzig im Kader stehen. Beim 2:0 gegen Wolfsburg liefen sie erstmals in der Bundesliga gemeinsam von Beginn an auf und erhielten später Sonderlob.

24.01.2022

Am Montag wollen Bund und Länder über den weiteren Kurs in Sachen Corona-Regeln beraten. RB Leipzigs Vorstandschef Oliver Mintzlaff schickte vorab noch einmal eine verbale Botschaft an die Politik. Vieles sei inzwischen nicht mehr nachvollziehbar, sagte er.

24.01.2022

Er ist die unumstrittene Nummer eins der BSG Chemie Leipzig und wird dem Regionalligisten zwei weitere Jahre erhalten bleiben. Der 31-Jährige, der bisher in 62 Pflichtspielen für die BSG das Tor hütete, verlängerte seinen Vertrag bei den Grün-Weißen bis 2024. 

24.01.2022