Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Energie Cottbus: Wollitz' Wutrede zeigt Wirkung - Profis üben Selbstkritik
Sportbuzzer Sport Regional Energie Cottbus: Wollitz' Wutrede zeigt Wirkung - Profis üben Selbstkritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 14.02.2011
Anzeige
Cottbus

et. Torhüter Thorsten Kirschbaum sprach angesichts der schwachen Chancenverwertung sowie den Fehlern in der Defensive von teilweise „naivem Vorgehen".

Kapitän Marc Andre Kruska forderte mit Blick auf das Berlin-Brandenburg-Derby am nächsten Montag bei Hertha BSC mehr Zielstrebigkeit. „Es ist gefährlich, spielerisch stets noch einmal oben drauf setzen zu wollen. Wir müssen auch mal wieder den einfachen Abschluss suchen und aufs Tor schießen, anstatt nochmal quer zu legen", sagte Kruska.

Wollitz hatte bereits unmittelbar nach dem Spiel seinem Ärger mit einer lautstarken Wutrede in der Mannschaftskabine Luft gemacht und den Profis den ursprünglich für Montag geplanten freien Tag gestrichen. Stattdessen stand eine ausführliche Video-Analyse des Spiels auf dem Programm. „Ich werde die Spieler so lange nerven, bis es sie ankotzt", kündigte Wollitz an und ergänzte mit Blick auf das Spiel im Berliner Olympiastadion: „Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder es kommt eine Reaktion von der Mannschaft, oder es geht weiter nach unten."

dpa