Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sport Regional Schock für RB Leipzig: Dominik Kaiser fällt länger aus – Team beendet Trainingscamp
Sportbuzzer Sport Regional Schock für RB Leipzig: Dominik Kaiser fällt länger aus – Team beendet Trainingscamp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 29.01.2013
Von Matthias Roth
Da geht's lang: Dominik Kaiser bei seinem Debüt im RB-Trikot. Quelle: GEPA Pictures
Anzeige
Leipzig

Wie lange der 24-Jährige fehlen wird ist noch unklar. Das erste Punktspiel im Februar bei Union Berlin II werde er aber definitiv nicht bestreiten.

Kaiser hatte sich mit seinem Knochenmarködem im Fuß beim FC-Bayern-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt behandeln lassen. Dabei erhielt er die Diagnose vom Sportmediziner. In den nächsten Wochen bekommt der kreative Kopf der Mannschaft nun Infusionen und Injektionen gegen die Schmerzen.

Anzeige

Hingegen haben sich die Beschwerden im Knie von Bastian Schulz gebessert. Er war beim 2:0-Testspielsieg am Montag gegen den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen ohne Fremdeinwirkung umgeknickt. Am Dienstagabend soll er im Tomographen aber noch einmal untersucht werden.

Testspiel gegen St. Gallen

Belek/Leipzig. Die Kicker von RB Leipzig befinden sich weiter in der Erfolgsspur. Im fünften Testspiel feierte die Mannschaft von Trainer Alexander Zorniger den fünften Sieg. Den FC St. Gallen, immerhin Tabellendritter in der ersten schweizerischen Liga, schlugen die Leipziger in ihrem Trainingslager im türkischen Belek mit 2:0.

Der Aufstiegsfavorit hat sein Trainingslager in Belek am Dienstag beendet. Am Morgen stand noch eine lockere Abschlusseinheit mit Fußballtennis auf dem Programm. Um 15 Uhr startet das Team dann in Richtung Heimat und wird um 18 Uhr in Schkeuditz zurück erwartet.

Matthias Roth