Menü
Anmelden
Wetter wolkig
32°/ 18° wolkig
Sportbuzzer Sportmix

Sport / Überregional

Auch Swetlana Kusnezowa wird bei den US Open fehlen.

Auch die frühere US-Open-Siegerin Swetlana Kusnezowa verzichtet wegen der Coronavirus-Pandemie auf eine Teilnahme am Grand-Slam-Turnier in New York.

"Ich bin traurig, weil ich so sehr auf diese Turniere gewartet habe, aber die Pandemie hat alle Pläne geändert", schrieb die 35-jährige Russin auf Instagram.

10.08.2020
Anzeige

Tennisspielerin Julia Görges hat die Gründe für ihren Verzicht auf die US Open genannt.

"Ich habe mich dafür entschieden, dieses Jahr nicht an den US Open teilzunehmen, da ich mich nicht wohl dabei fühlen würde, angesichts der hohen Covid-19-Zahlen in den USA nach New York zu reisen und mich und mein Team irgendeinem unnötigen Risiko auszusetzen", die 31-Jährige aus Bad Oldesloe bei Sport1.

Die USA sind das von der Corona-Pandemie mit am stärksten betroffene Land weltweit.

10.08.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die Tour de France startet im nächsten Jahr in Brest in der Bretagne. Das gab die Tour-Organisation ASO bekannt. Brest springt damit für die dänische Hauptstadt Kopenhagen ein, die erst 2022 den Grand Depart der Frankreich-Rundfahrt ausrichten wird.

10.08.2020

Die Einnahmen der Formel 1 sind angesichts der Corona-Pandemie weiter eingebrochen. Wie Rechteinhaber Liberty Media in New York mitteilte, ist der Umsatz für das zweite Quartal dieses Jahres auf 24 Millionen US-Dollar (ca.

10.08.2020

Der deutsche Profi-Radrennstall Sunweb hat sich ab 2021 die Dienste des Kletterspezialisten Romain Bardet gesichert. Der 29-jährige Franzose kommt von AG2R und unterschrieb einen Zweijahresvertrag, wie Sunweb mitteilte.

10.08.2020
Anzeige

Formel-1-Sportchef Ross Brawn wünscht Nico Hülkenberg einen festen Platz in der Motorsport-Königsklasse.

Der Brite verriet in seiner Formel-1-Kolumne nach dem Rennen in Silverstone zudem, dass er den Rheinländer früher gerne zu Mercedes geholt hätte.

10.08.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Radprofi Emanuel Buchmann peilt nach Rang vier im Vorjahr auch bei der diesjährigen Tour de France eine Top-Platzierung an.

Das Streckenprofil mit acht Gebirgsetappen und vier Bergankünften sei für ihn "wirklich sehr gut.

10.08.2020

Sebastian Vettel geht sogar die Konfrontation mit Ferrari ein. Der ungebremste Formel-1-Absturz nervt ihn gewaltig. Die erzwungene Scheidung zum Jahresende dürfte wie eine Erlösung sein.

10.08.2020

Das Show-Comeback von Box-Superstar Mike Tyson ist offenbar verschoben worden. Wie "The Ring" unter Berufung auf eigene Quellen berichtet, soll der Kampf des früheren Weltmeisters im Schwergewicht gegen Roy Jones Jr.

10.08.2020

Der Niederländer Max Verstappen hat mit seinem Sieg beim Großen Preis zum 70. Jubiläum der Motorsport-Königsklasse in Silverstone die Erfolgsserie von Mercedes beendet.

10.08.2020
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage